Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

futurestyling
Experte
Beiträge: 436
Registriert: 03.08.2018, 15:52
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von futurestyling » 12.08.2018, 07:04

Werden immer wieder von anderen Urlaubern verwundert gefragt warum unsere Rechnung um Einiges günstiger als die ihre ist,obwohl sie fast die gleichen Gerichte hatten.Ich antworte dann immer dass die jahrelange Treue von Stammgästen fast überall honoriert wird.
Also gibt es sie doch,die Unterschiede!
Lg,Helmut

Monika
aktiver User
Beiträge: 102
Registriert: 24.07.2018, 15:56
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Monika » 12.08.2018, 08:10

Ja,
uns ginge letztes Jahr auch so :
Reservierung war nicht notwendig - wir kamen gegen halb acht abends.
Es war noch einiges frei - der uns zugewiesene Tisch gefiel uns uns nicht - es war auch drumrum nix reserviert .....
Erst als wir sagten, wir kämmen von Salvatore und auf Empfehlung von ihm, gab s nen tollen Platz ..
Es warn viele Einheimische da, die sehr viel flotter bedient wurden. Find ich nicht so gut.
Das gibt s bei uns im Ländle nicht ...
Nur wer sich der Sonne zuwendet lässt die Schatten hinter sich!

Benutzeravatar
Orientale Sarda
aktiver User
Beiträge: 182
Registriert: 21.07.2018, 23:09
Wohnort: San Giovanni di Posada(NU)
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Orientale Sarda » 12.08.2018, 08:19

das Touristen bewusst schlechter behandelt werden kenne ich nicht. Für uns kommt schon mal ein Mirto extra oder eine Karaffe Wein, ok.
Das auf der Rechnung mal ein Gericht "vergessen" wird gibt es auch, da wir aber eigentlich immer "römisch teilen" - ich weiss, für deutsche schwer zu verstehen ;) - kommt das irgendwie allen zugute.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Orientale Sarda für den Beitrag:
futurestyling (12.08.2018, 08:40)
Bewertung: 7.69%
Ok, mag sein, das deine Meinung richtig ist.
...meine gefällt mir trotzdem besser :lol:

futurestyling
Experte
Beiträge: 436
Registriert: 03.08.2018, 15:52
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von futurestyling » 12.08.2018, 08:32

Doch,gibt's bei uns ja auch.Wir haben in Tirol nur 2 Stammhäuser(sind ja selten zuhause),da gibt's am Abend auch noch 2 Portionen "Beuschel mit Semmelknödeln,weil es der Wirt für seine Stammleute zurückbehält!
Wenn wir in der Steiermark später ankommen wird uns auch noch aufgetischt,obwohl man eigentlich nichts mehr bekommen würde.
Doch doch,auch im eigenen Land schauen viele Wirte speziell auf" ihre Leute".
Lg,Helmut
P.s.: Find ich jetzt auch nicht sonderlich schlimm,der muß doch das ganze Jahr über die Runden kommen,von den mehrwöchigen Touristenströmen mal abgesehen.

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 843
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Su Corvu » 12.08.2018, 08:50

Eine "Zwei-Klassen-Behandlung" habe ich auf Sardinien noch nie erfahren u. auch nicht bei anderen Gästen beobachten können. Vielleicht besucht ihr die falschen Lokale ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 3):
eckart (12.08.2018, 12:33) • Salamaghe (12.08.2018, 16:19) • Nembug (08.09.2018, 16:55)
Bewertung: 23.08%

futurestyling
Experte
Beiträge: 436
Registriert: 03.08.2018, 15:52
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von futurestyling » 12.08.2018, 09:55

Ja Günther,vielleicht merkst Du gewisse Bevorzugungen gar nicht da Du ja praktisch Einheimischer bist.Wir konnten das bisher fast Überfall feststellen. Wenn ich in "gewissem Maße " bevorzugt" werde fühle ich mich auch nicht im falschen Lokal,würde das eher andersrum sehen.
Lg Helmut
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor futurestyling für den Beitrag:
Laura (12.08.2018, 10:06)
Bewertung: 7.69%

Benutzeravatar
Karin
Experte
Beiträge: 224
Registriert: 22.07.2018, 16:20
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Karin » 12.08.2018, 10:29

Ich denke auch, dass es häufig diese kleinen Aufmerksamkeiten (aperitivo, digestivo) sind, die Stammgäste erfahren, und von denen keiner weiß, ob sie bei anderen auch nicht auf der Rechnung stehen - oder eben doch. Ein fremder Gast, der selbstverständlich dafür bezahlt, kann das nicht ermessen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karin für den Beitrag (Insgesamt 2):
futurestyling (12.08.2018, 12:19) • Orientale Sarda (12.08.2018, 14:27)
Bewertung: 15.38%

Monika
aktiver User
Beiträge: 102
Registriert: 24.07.2018, 15:56
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Monika » 12.08.2018, 17:28

Na, dieses Jahr ist es gleich anders :
Nachdem wir im " La Ginestra " fast täglich unser Frühstück hatten,( wohnten in St. Theodoro !) reservierte uns die Signora schon unsere Cornetti im vorab
Zum Abschied am letzten Tag schenkte sie Martin ne kleine Flasche Mirto.
Dieses Jahr wohnen wir gleich bei Budoni - der Vermieter ist Inhaber des Medeus und Shardana.
Kann ja nix schiefgehen .... :D :DUnd mit den Restauranttipps von Euch - aber hallo
Nur wer sich der Sonne zuwendet lässt die Schatten hinter sich!

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 843
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Su Corvu » 12.08.2018, 17:43

Wobei - auch bei gleichem Besitzer - ich das Shardana viel besser finde, nicht nur wegen der tollen Lage auf der Düne. Wann seid ihr denn hier?

Monika
aktiver User
Beiträge: 102
Registriert: 24.07.2018, 15:56
Wohnort: Nürtingen
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied/Urlauber/Einheimische&Stammgäste

Beitrag von Monika » 12.08.2018, 18:40

Hallo @Su Corvu

Ja, das Shardana kenn ich vom Sehen.
Den Strand hat uns letztes Jahr Salvatore empfohlen, ne tolle Ecke.
Haben wir leider erst in den letzten Tagen entdeckt - wie meistens im Urlaub
Er lobt auch das Shardana sehr-

Wir können sogar glaube ich von Portu Ainu ( Da ist das Häusle ) , rüberlaufen !
Wir sind vom 3. Oktober bis 17.Oktober dort und freuen und schon richtig drauf.
Wenn Du was aus dem Schwabenländle möchtest - bitte melden

Grüßle
Monika
Nur wer sich der Sonne zuwendet lässt die Schatten hinter sich!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste