Gesundheitswesen: Gelder blockiert

Antworten
Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1256
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 1207 Mal
Kontaktdaten:

Gesundheitswesen: Gelder blockiert

Beitrag von Su Corvu » 26.07.2019, 10:21

Über 243 Millionen Euro hat das Gesundheitsministerium in Rom zur Verbesserung der Qualität der medizinischen Versorgung auf Sardinien zu Verfügung gestellt - die Zuschüsse liegen auf Eis, weil die Region Sardinien bislang kein einziges Projekt zur Verwendung der Gelder präsentiert hat. (La Nuova, 26.7.19)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 2):
futurestyling (26.07.2019, 10:24) • Karin (26.07.2019, 11:06)
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Casa Sardegna
Experte
Beiträge: 321
Registriert: 17.09.2018, 16:23
Wohnort: Arbatax (Ogliastra)
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gesundheitswesen: Gelder blockiert

Beitrag von Casa Sardegna » 26.07.2019, 12:29

Man arbeitet vermutlich mit Hochdruck daran. ;)
Das Gesetz wird so ausgestaltet sein, dass die formalen Hürden so hoch ist, dass man es innerhalb der Abruffrist der Gelder nicht schaffen kann, den Antrag richtig und vollständig zu stellen.

Dann gehen die Gelder wieder in den Haushalt zurück und nächstes Jahr dasselbe Spiel.
Spart Geld und klingt nach außen toll.

By the way, es geht auch andersherum:
Die Frist zur Erlangung einer Förderprämie zum Kauf von Elektrofahrzeugen in D wurde erneut um ein Jahr prolongiert. Mangels genügender Abrufe.
Tanti Saluti

Maria Pia und Michael

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 719
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gesundheitswesen: Gelder blockiert

Beitrag von eckart » 26.07.2019, 13:48

Casa Sardegna hat geschrieben:
26.07.2019, 12:29

By the way, es geht auch andersherum:
Die Frist zur Erlangung einer Förderprämie zum Kauf von Elektrofahrzeugen in D wurde erneut um ein Jahr prolongiert. Mangels genügender Abrufe.
Stimmt nicht ganz..... Meinen Antrag haben Sie abgelehnt. Begründung: auf dem Kaufvertrag wurde das Datum nicht eingetragen. Den hatte ich mit der Rechnung per PDF erhalten und die Behörde wollte auch alles über das Internet. Das Datum stand in der Datei. Dazu auch die Zulassungspapiere gemailt. Widerspruch läuft seit nun schon fast 2 Jahren. So alt ist jetzt mein Auto.

Deutsche Behörden sind nicht besser ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor eckart für den Beitrag:
Hans1 (26.07.2019, 14:11)
Bewertung: 7.14%
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste