Früchte auf Sardinien

Benutzeravatar
Laura
aktiver User
Beiträge: 139
Registriert: 02.08.2018, 09:51
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von Laura » 29.10.2020, 18:35

Corbezzolo ist im Moment mein kleiner Snack bei meinen Gassirunden, leider hängen viele zu hoch um schnell mal zuzugreifen, aber für eine handvoll reicht es meist.

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1142
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 1491 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von Luna sarda » 25.03.2021, 15:01

Mein Kumquatbäumchen ist sehr fleissig gewesen und beschenkt mich reich!
Dateianhänge
20210324_163209.jpg
20210324_163209.jpg (900.68 KiB) 135 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag (Insgesamt 6):
eumel (25.03.2021, 16:36) • futurestyling (25.03.2021, 17:03) • George M (25.03.2021, 18:26) • Pastorella (25.03.2021, 18:26) • Kröti (26.03.2021, 10:18) • Salamaghe (15.04.2021, 19:24)
Bewertung: 40%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
Tine
aktiver User
Beiträge: 113
Registriert: 27.12.2019, 17:00
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von Tine » 26.03.2021, 11:37

was machste daraus?

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von Su Corvu » 26.03.2021, 11:46

Meine Frau macht daraus Marmelade.

Benutzeravatar
eumel
Experte
Beiträge: 371
Registriert: 19.07.2018, 10:44
Wohnort: Friedrichshafen/Posada
Hat sich bedankt: 533 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von eumel » 26.03.2021, 12:42

Eine Marmelade, die übrigens sehr lecker ist!

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1142
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 1491 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von Luna sarda » 26.03.2021, 14:12

Ich esse die liebend gerne direkt vom Baum, wenn ich im Garten bin, da bleibt nix übrig, um irgend was zu machen 😊
Ausserdem bekomm ich von allen Ecken selbstgemachte Marmelade, Limone, Orange, Grapefruit, etc.. schaffe ja nicht einmal, diese zu verbrauchen und schenk sie oft weiter.
Und ich hab lieber Honig, am besten Corbezzolo...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag (Insgesamt 2):
futurestyling (26.03.2021, 14:27) • Tine (30.03.2021, 07:20)
Bewertung: 13.33%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
Tina Adler
aktiver User
Beiträge: 117
Registriert: 24.07.2018, 09:53
Wohnort: Havetoftloit / Ballao
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:

Re: Früchte auf Sardinien

Beitrag von Tina Adler » 31.03.2021, 19:55

Ich habe bei meiner Rückkehr auch ein volles Kumquatbäumchen im Garten gehabt und ziemlich leer gefuttert (Dank an die liebe Sonja, die mir das Bäumchen geschenkt hat) mein Zitronenbaum hat eine Zitrone...jeder fängt klein an und im Garten sind alle Bäume am leben (Ananasguave, Feige, Mandarine, Orange, Zitrone und Mandel) Herrlich...Salbei wuchert und die im Herbst gesäte Kapuzinerkresse steht auch in voller Blüte...Ich habe vor 6 Jahren eine Maulbeere mitgenommen und die findet den Garten auch klasse... ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tina Adler für den Beitrag (Insgesamt 2):
Luna sarda (01.04.2021, 09:42) • Salamaghe (15.04.2021, 19:25)
Bewertung: 13.33%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste