Die Müll-Legende

praktische Informationen für Leute, die hier nicht nur Urlaub machen
Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von Su Corvu » 23.07.2020, 12:21

In Sassari sind in nur einer Woche 70 Personen von den Überwachungskameras erwischt worden, die ihren Müll illegal "entsorgt" haben. Strafe pro Person bis 500 €. Gut so. Mir ist völlig unverständlich, warum Einheimische das tun, denn alle Haushalte auf der Insel müss(t)en doch die obligatorische Abfallgebühr bezahlen, dann wird jede Art von Müll am Haus abgeholt.

Benutzeravatar
sonja
Experte
Beiträge: 634
Registriert: 23.07.2018, 09:37
Wohnort: Utting/San Giovanni-Posada
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 393 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von sonja » 23.07.2020, 12:28

Ach Günther,
da steht man wirklich fassungslos davor. Ich denk mir das jedesmal im Supermarkt. Da kauft die Oma zwei Päckchen Kekse und lässt sie sich in eine Plastiktüte packen. Ich bin eine der ganz wenigen Kundinnen, die mit der Einkaufstasche kommt. Die Bevölkerung hier hat noch kein durchgängiges Bewusstsein für umwelfreundliches Verhalten und das ist die vorsichtige Variante einer Formulierung des Problems.
Das alles gilt wahrscheinlich genauso für den Müll. Wenn die Tüte stört oder stinkt, dann wartet man nicht den Tag ab, bis sie abgeholt wird, sondern schmeißt sie in die Gegend.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sonja für den Beitrag:
Luna sarda (23.07.2020, 14:24)
Bewertung: 6.67%
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen. Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1142
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 1491 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von Luna sarda » 23.07.2020, 14:26

Ich hab auch immer meine Taschen dabei, aber ich kann feststellen, dass hier doch viele zumindest die haltbaren Einkaufstaschen der beiden grossen Supermärkte verwenden.
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von Su Corvu » 04.01.2021, 10:23

Interessante statistische Daten zur Mülltrennung in der Provinz Nuoro im Jahr 2020
78,19 Prozent des Abfalls werden getrennt, damit liegt Nuoro unter allen 88 ital. Provinzen an 1. Stelle. Die Daten stammen von ISPRA, dem "Bundes"-Amt für Umweltschutz- u. Forschung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (04.01.2021, 15:09)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von Su Corvu » 03.03.2021, 09:05

Sie sind leider keine Legende:
Den nicht nur hässlichen, sondern umweltgefährdenden "wilden" Müllanlagerungen in der Gegend von Brunella hat die neue Stadtverwaltung in Torpè endlich dem Kampf angesagt. Anfang der Woche hat ein Bagger dutzende Kubikmeter Müll entfernt, der seit Jahren immer wieder an der SP 24 zwischen Tamarispa u. Brunella sowie an der Straße nach Talavà "entsorgt" worden ist, u.a. Waschmaschinen, Kühlschränke u. Reifen. Die Kommune plant jetzt die Installation von Überwachungskameras u. erinnert alle Bürger daran, dass im Ecocenter der Gemeinde nahe des Stausees alle nicht für die normale Abfuhr geeigneten Abfälle entsorgt werden können, auch Sonderabfälle.
(La Nuova, 3.2.21)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 2):
Artax (03.03.2021, 12:31) • George M (03.03.2021, 13:04)
Bewertung: 13.33%

Benutzeravatar
Artax
aktiver User
Beiträge: 84
Registriert: 20.07.2018, 23:02
Wohnort: Im Bergischen Land
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von Artax » 03.03.2021, 12:34

Das war aber mal wirklich nötig. Gerde im letzten Jahr lagen viele Müllsäcke an der Serpentine nach Tamarispa. Ganz zu schweigen von dem Müll unterhalb der Straße.

Benutzeravatar
Tine
aktiver User
Beiträge: 113
Registriert: 27.12.2019, 17:00
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Müll-Legende

Beitrag von Tine » 03.03.2021, 16:57

ja find ich auch

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste