Postfach

praktische Informationen für Leute, die hier nicht nur Urlaub machen
Antworten
Benutzeravatar
Tine
aktiver User
Beiträge: 94
Registriert: 27.12.2019, 17:00
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Postfach

Beitrag von Tine » 30.09.2020, 12:25

hallo ihr lieben, da unsere adresse burdunispa ja keine wirkliche adresse ist + auch unsere straße eher ein rumpeliger feldweg würden wir gern ein postfach irgendwie einrichten.

wir sind nicht so die großen besteller von päckchen, denken aber, dass es sich vielleich tnich immer umgehen lässt.

weiß jemand, wie das geht?

gruß tine

Benutzeravatar
Karin
Experte
Beiträge: 471
Registriert: 22.07.2018, 16:20
Hat sich bedankt: 535 Mal
Danksagung erhalten: 375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Postfach

Beitrag von Karin » 30.09.2020, 12:52

Hallo Tine,

ein Postfach (casella postale) dürfte nicht das Richtige sein, wonach du suchst. Postfächer sind meines Wissens nach (in D ist es auf jeden Fall so) Briefpost und Dokumenten vorbehalten, aber nicht für größere Sendungen wie Päckchen und Pakete gedacht. Dafür sind sie auch zu klein.

LG, Karin

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2901
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3437 Mal
Kontaktdaten:

Re: Postfach

Beitrag von Su Corvu » 30.09.2020, 14:05

Wir haben das Problem mit der Post ja auch, unsere Straße ist nicht beschildert, und die Hausnummer haben wir uns selbst vergeben. Post kommt zum Haus der Schwiegereltern.
Du solltest beim Postamt von Posada eine Wegbeschreibung hinterlegen, und bei größeren Warenlieferungen geben wir bei der Bestellung diese auch mit, denn mit Navi sind wir nicht zu finden.
Wie machen das denn eure Nachbarn?

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1037
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 1358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Postfach

Beitrag von Luna sarda » 30.09.2020, 16:16

Am wichtigsten ist, dass bei der Postanschrift auch eine Mobilfunknummer angegeben ist. Der Paketzusteller (Corriere ) ruft an, wenn er nicht schon aus der Vergangenheit weiß, bei wem er das Paket abliefern kann. Ggf trifft man sich dann einer leicht zu findenden Stelle. So handhaben wir das seit Jahren problemlos.
Der Postbote bringt uns seit Corona tatsächlich wieder Post und kleine Päckchen bis ans Haus - trotz holperigem Weg. Strassennamen oder Hausnummer haben wir hier auf dem Land auch nicht. Spielt sich alles irgendwie ein...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag:
futurestyling (30.09.2020, 21:13)
Bewertung: 6.67%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1037
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 737 Mal
Danksagung erhalten: 1358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Postfach

Beitrag von Luna sarda » 30.09.2020, 16:24

Habe gerade gesehen, dass es bereits ein Thema 'Post / Postzustellung' gibt.
Wäre vielleicht sinnvoll, auch das Thema 'Postfach', dorthin zu verschieben? ??
Admin?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag:
Su Corvu (30.09.2020, 16:41)
Bewertung: 6.67%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste