Coronavirus

hier bitte alle Infos und Ankündigungen posten, die eine zeitlich begrenzte Gültigkeit haben (z.B. einmalige Veranstaltungen)
Antworten
Giro
Experte
Beiträge: 354
Registriert: 14.03.2019, 17:40
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal
Kontaktdaten:

Coronavirus

Beitrag von Giro » 10.02.2020, 15:20

Wie gemeldet, ist der erste Verdachtsfall auf der Insel negativ getestet worden.

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2901
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3437 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 10.02.2020, 15:57

Es gibt keinen Fall von Coronavirus auf Sardinien! Es gab einen vagen Verdacht bei einem 2-jährigen Jungen aus Castelsardo, der mit seiner Familie von einem Besuch in Peking zurückgekehrt war. Der Verdacht hatte sich umgehend nicht bestätigt. Das Kind hatte eine Influenza-Grippe Typ B.
Die Meldung der Nachrichtenagentur ANSA stammt vom 31.1.20. Warum kommst Du jetzt damit, und ohne jede Quellenangabe u. Datum?
Zuletzt geändert von Su Corvu am 10.02.2020, 19:19, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
Hans1 (10.02.2020, 16:04)
Bewertung: 6.67%

strega
Neuling
Beiträge: 32
Registriert: 31.03.2019, 22:04
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von strega » 10.02.2020, 18:26

ja mei, falls es der Virus doch nach Sardinien schafft, was ja nicht soooo ganz ausgeschlossen ist
was ist dann?

Soll ja nicht so mega-gefährlich sein wie es den Anschein hat....
ne stinknormale Grippewelle ist prozentual eventuell tödlicher?

Schaun mer mal wer wann einen neuen supertollen Impfstoff verkaufen will.... :arrow:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor strega für den Beitrag (Insgesamt 3):
Giro (10.02.2020, 19:24) • futurestyling (10.02.2020, 21:40) • Luna sarda (14.10.2020, 18:48)
Bewertung: 20%

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 851
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von eckart » 24.02.2020, 22:53

Die gestern vom Gouverneur unterzeichnete Verordnung zielt darauf ab, "Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Gesundheit zu verstärken, um der Ausbreitung des Coronavirus auf regionalem Gebiet mit allen Mitteln entgegenzuwirken ".
So zu lesen bei https://www.sardiniapost.it/cronaca/cor ... -sardegna/

Unteranderem Kontrollen bei der Einreise bei jedem Flughafen bzw. Fähre. Halte ich aktuell für richtig.
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2901
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3437 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 25.02.2020, 09:41

Wenn es das Virus auf der Insel geben sollte, wären längst viele Personen infiziert und die Verbreitung durch Kontrollen an der Flug- u. Fährhäfen nicht zu verhindern. Es gibt auf Sardinien bisher aber keinen einzigen Fall und auch keinen neuen Verdacht auf Ansteckung.

Über die akute Situation in Italien berichten die deutschen Medien an vorderster Stelle, daher sollten wir nicht wiederholen, was ohnehin allgemein bekannt ist. Wenn es neue, glaubwürdige Nachrichten von hier gibt, stelle ich das hier umgehend ein.

Die italienischen Gesundheitsbehörden raten übrigens dazu, sich im Verdachtsfall nicht ins Krankenhaus zu begeben, sondern sich telefonisch an 112 oder direkt an den Hausarzt zu wenden, um unnötige persönliche Kontakte zu vermeiden.
Jeder Hausarzt kann durch einen einfachen Test feststellen, ob eine Person infiziert ist oder nicht.
Zuletzt geändert von Su Corvu am 25.02.2020, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
Artax (27.02.2020, 09:15)
Bewertung: 6.67%

George M
Experte
Beiträge: 205
Registriert: 24.09.2018, 15:25
Wohnort: San Teodoro
Hat sich bedankt: 606 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von George M » 25.02.2020, 09:46

Bin gespannt, wie Kontrollen dann aussehen werden, sofern diese wirklich wirksam sein sollen. Wenn ich mir dies am Fährhafen bei der Menge an Reisenden mal vorstelle. Ist ja nicht sofort sichtbar. Und die z. T. doch sehr lange Inkubationszeit kann bei einer "Sichtkontrolle" gut darüber hinwegtäuschen. Insofern würden ja nur irgendwelche Schnelltests helfen. Wie dies bei der Menge an Reisenden wohl umzusetzen ist?

Susanna
aktiver User
Beiträge: 116
Registriert: 11.04.2019, 13:26
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Susanna » 25.02.2020, 12:59

Am Freitag wurde bei allen ankommen Reisenden die Temperatur gemessen. Das bietet keinen voll umfänglichen Schutz, aber erst mal kommt niemand auf die Insel, der schon Fieber hat. So wurde auch vor ein paar Jahren verfahren beim sars-Virus. Aber bis zum Sommer sollte diese Erkrankung eh Geschichte sein. Viel Panikmache ist da dabei. Gefährdet sind vor allem ältere Menschen mit Vorerkrankungen, bei anderen sind die Verläufe sehr milde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Susanna für den Beitrag (Insgesamt 4):
Hans1 (25.02.2020, 13:03) • futurestyling (25.02.2020, 13:06) • George M (25.02.2020, 16:36) • Luna sarda (25.02.2020, 16:52)
Bewertung: 26.67%

Benutzeravatar
Hans1
Experte
Beiträge: 634
Registriert: 10.11.2018, 10:40
Wohnort: 09062 Sadali/ SU
Hat sich bedankt: 852 Mal
Danksagung erhalten: 608 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Hans1 » 25.02.2020, 13:03

Mir geben eher die Unsicherheiten der Touristen zu denken die vermutlich eine Welle an Stornierungen für Italien und die Inseln tätigen. Es mag schon was dran sein an diesem Virus, aber die Dramatik der Berichterstattung schürt in erster Linie nur Unsicherheit und Ängste mit der Folge extremer wirschaftlicher Schäden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hans1 für den Beitrag:
futurestyling (25.02.2020, 13:07)
Bewertung: 6.67%
Sadali :o

futurestyling
Experte
Beiträge: 1080
Registriert: 03.08.2018, 15:52
Hat sich bedankt: 2881 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von futurestyling » 25.02.2020, 13:05

Bitte keine unnötige Hysterie heraufbeschwören!
Kontrollen,wenn notwendig,sind ja in Ordnung.Aber man sollte sich mal vor Augen führen dass jährlich 300.-600.000 Menschen weltweit an der "normalen Grippe" sterben!
LG,Helmut

Benutzeravatar
gelbesschnattchen
Neuling
Beiträge: 26
Registriert: 24.07.2018, 22:33
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von gelbesschnattchen » 25.02.2020, 13:15

Gestern hat in FB-Gruppe Sardinien ein Sarde darauf hingewiesen, dass es eventuell Beschränkungen im Flug/Fährverkehr geben könnte. Wir wollen Anfang April auf die Insel per Fähre und ich hoffe inständig, dass dies möglich sein wird.
Haltet ihr das für denkbar, dass man keine Touristen auf die Insel lässt?
ich habe übrigens keine Angst vor einer Ansteckung und bin in der Hinsicht auch überhaupt nicht hysterisch. ( Ich arbeite in einer touristisch geprägten Stadt und ich war im Januar auch auf einer Messe in Nürnberg und somit auch mit anderen Menschen in Kontakt, die von überall her kommen)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste