Brandgefahr auf der Insel!

hier bitte alle Infos und Ankündigungen posten, die eine zeitlich begrenzte Gültigkeit haben (z.B. einmalige Veranstaltungen)
Antworten
Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 21.07.2018, 10:11

Die "Feuersaison" hat begonnen. Gestern ein großer Brand bei Loiri Porto San Paolo, 2 Lösch-Helicopter, die Feuerwehr aus Olbia, Einheiten des Zivilschutzes und der Forstpolizei waren im Einsatz. Menschen und Häuser kamen nicht zu Schaden.
Zur Erinnerung: Die Brandschutzverordnung der Region verbietet in der "Zeit erhöhter Waldbrandgefahr" - 1.Juni bis 31. Oktober - jegliches offenes Feuer im Freien, darunter fällt auch Grillen mit Holz oder Holzkohle. Verstöße werden, auch wenn kein Schaden angerichtet worden ist, je nach Schwere mit Bußgeldern zwischen 1.000 u. 10.000 € geahndet.

Wertvolle Hinweise findet ihr in diesem Artikel:
https://pecora-nera.eu/feuer-bitte-seid ... ufmerksam/

Auch bei uns in der Gegend muss es jetzt irgendwo brennen: Drei Canadair-Löschfluzeuge nehmen Wasser aus dem Stausee bei Torpè auf u. fliegen in östliche Richtung davon.
Zuletzt geändert von Su Corvu am 29.07.2018, 09:17, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
gelbesschnattchen (30.07.2018, 16:47)
Bewertung: 7.14%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 24.07.2018, 09:59

Hier eine Fotogalerie der sardischen Feuerwehr:
http://www.lanuovasardegna.it/nuoro/fot ... 17087343#3
Zuletzt geändert von Su Corvu am 25.07.2018, 15:53, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
Artax (27.07.2018, 08:26)
Bewertung: 7.14%

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 690
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von eckart » 24.07.2018, 23:22

@Su Corvu: nicht das ich die Brandgefahr klein machen möchte! In Griechenland erleben wir gerade....und auch Schweden haben wir vor Augen. Heute ein Bericht in unserer Tageszeitung über den Löschzug aus dem Raum Nienburg/Weser der 1400 Kilometer nach Schweden zur Brandbekämpfung...

Zum Löschen benötigt man Wasser. Es hat ja dieses Jahr gut geregnet. (Deine neue Regentonne noch voll geworden?) Meine Frage: wie sieht es mit den Wasservorräten aus? Hier in Nds. soll noch zu 60% noch gefüllt sein und wir haben aktuell Sardische Verhältnisse... :mrgreen:
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 25.07.2018, 08:28

"Unser" Stausee (Diga di Posada westlich von Torpè) ist nach den starken Niederschlägen im Frühjahr komplett gefüllt - noch. Denn er versorgt das gesamte Gebiet von Siniscola über Posada, Torpè, u. Budoni bis nach San Teodoro. Wegen der Touristenmassen in diesem Einzugsgebiet musste das Wasser in den letzten Jahren in der Hochsaison immer wieder rationiert werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
eckart (25.07.2018, 16:23)
Bewertung: 7.14%

Benutzeravatar
Orientale Sarda
aktiver User
Beiträge: 183
Registriert: 21.07.2018, 23:09
Wohnort: San Giovanni di Posada(NU)
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Orientale Sarda » 25.07.2018, 13:41

...und zuverlässig wie Abanoa (der hiesige Wasserdespot) ist, gibt es heute und morgen kein Wasser in Posada...
Nur damit wir uns nicht daran gewöhnen, das es (gelblich-braun) aus der Leitung kommt...

Letzte Tage was allerdeing ein Ableser bei uns. Auf meine Frage hin, wann wir denn auch SAUBERES Wasser für unser (sauberes?) Geld bekommen war (wie immer) zu hören: "Dafür bin ich nicht zuständig!" ... welch Wunder...
Ok, mag sein, das deine Meinung richtig ist.
...meine gefällt mir trotzdem besser :lol:

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 25.07.2018, 16:38

Ihr in Posada habt ja noch das Glück, dass es zahlreiche Fontanelle (Quellwasser-Brunnen-Zapfstellen) im Ort gibt. Das Wasser kommt aus den unterirdischen Wasservorräten des Mont'Albo.

Benutzeravatar
Orientale Sarda
aktiver User
Beiträge: 183
Registriert: 21.07.2018, 23:09
Wohnort: San Giovanni di Posada(NU)
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Orientale Sarda » 26.07.2018, 07:22

Absolut richtig.
Wir fahren auch immer zum Montalbo um unser Trinkwasser zu holen. Ist zwar ein Aufwand aber der lohnt sich - zumindest gefühlsmässig ;)
Derzeit stehen in San Giovanni - mal wieder - dei Tankwagen um uns mit Wasser zu versorgen...
Ok, mag sein, das deine Meinung richtig ist.
...meine gefällt mir trotzdem besser :lol:

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 29.07.2018, 09:09

Erneut Brände bei Santa Teresa di Gallura (2 Brände) u. Terralba. 2 Löschhelikopter, Forestale u. Feuerwehr waren im Einsatz (La Nuova, 28.7.18).

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 04.08.2018, 08:44

Gestern ein großer Brand in der Gegend von Montelittu bei Loiri Porto San Paolo. Im Einsatz waren 2 Löschhelikopter, 2 Canadair, die Feuerwehr, Forestale und Freiwillige. Begünstigt wurde das Feuer durch den starken Wind.

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Brandgefahr auf der Insel!

Beitrag von Su Corvu » 18.08.2018, 13:14

Gestern große Brände bei Santa Teresa di Gallura und Stintino. In S. Teresa mussten 30 Häuser evakuiert werden. 2 Canadair waren im Einsatz, dazu Feuerwehr u. Forestale.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast