Suche vorgeschichtlichen Ort

Antworten
hadirost
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von hadirost » 23.11.2018, 16:08

Hallo Forum
Ich suche einen Ort im Südosten Sardiniens an dem es Zeugnisse aus Jahrtausende auseinander liegenden Zeiten gibt.
Ich erinnere mich an an einen Halb?-Kreis von Dolmen, an seltsam durchbrochene Steine mir schalenförmigem Boden,
Das Gelände scheint mir in Randlage auf einer Ebene zu liegen. Es ist erschlossen durch einen aphaltierten? Weg.
Am Eingang stand eine Holzhütte, eine sehr informierte Dame machte hoch interessante eine Führung.
Ich glaube mich an weitere Einzelheiten aus der Umgebung zu erinnern;
möchte hier aber erst einmal keine falschen Fährten legen.
Falls ich noch einmal mit meinem Reisemobil nach Sardinien kommen sollte, möchte ich diesen Ort gern noch einmal aufsuchen.
Kann mir jemand weiterhelfen? MFG Hans-Dieter

Benutzeravatar
Luna sarda
aktiver User
Beiträge: 148
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von Luna sarda » 23.11.2018, 17:53

Dürfte nach Deiner Beschreibung diese Anlage sein:
Parco Pran'e Mutteddu bei Goni. Der Lago Mulargia ist auch in der Nähe.
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

hadirost
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von hadirost » 23.11.2018, 18:43

Hallo Luna Sarde
Du hast mich genau zur richtigen Stelle geführt. Vielen Dank.
Kennst Du vielleicht auch eine Stelle im Netz,
wo ich noch etwas lesen könnte zu den Besonderheiten dieses Ortes.
Vielleicht gibt es einen Faden von dort zu den Dolmen und Menhiren in Frankreich
und weiter nach England und Irland.
Und wo reihen sich die Höhlenmalereien ein von Altamira und von der Dordogne?
Das sind Fragen die mich bewegen und vielleicht liegen manche Antworten auch noch im Dunkel der Vergangenheit.
Nach diesem Abstecher noch einmal vielen Dank, Hans-Dieter

Benutzeravatar
Luna sarda
aktiver User
Beiträge: 148
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von Luna sarda » 23.11.2018, 23:28

Freut mich, dass ich richtig getippt habe und Dir helfen konnte.
Es gibt unter www.goni.ca.it ein Video, wo Pranu Matteddu als 'Stonehenge della Sardegna' bezeichnet wird. Ob es irgendwo Seiten gibt, die auf Verbindungen zu archäologischen Stätten in anderen Ländern hinweisen, weiß ich leider nicht.
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
Karin
aktiver User
Beiträge: 162
Registriert: 22.07.2018, 16:20
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von Karin » 24.11.2018, 00:52

Hallo Hans-Dieter,

mich bewegen ähnliche Fragen wie dich. Man sieht Menhire in verschiedenen Ländern und fragt sich, ob sie nicht irgendetwas miteinander zu tun haben könnten. Allerdings sind sie aber so weit verbreitet (https://de.wikipedia.org/wiki/Menhir#Ze ... Einordnung), dass konkrete Bezüge von einem bestimmten Ort zu einem weit entfernt liegenden anderen kaum herzustellen sein können.

Mich hat es z. B. auch fasziniert, dass Schleif-/Karrenspuren, die ich vorher nur von Malta kannte, auch auf Sardinien vorkommen. Oder dass das Brunnenheiligtum von Santa Cristina so unglaublich präzise gearbeitet ist und sehr gut berechnet worden sein muss - und daneben steht ein Nuraghe aus groben unbehauenen Steinen. Beides in etwa aus derselben Epoche. Wie kann das sein?

Eine wie auch immer geartete Verbindung zu den von dir genannten Höhlenmalereien kann man dagegen sicher ausschießen, denn obwohl meist generell nur von "prähistorisch" gesprochen wird, datieren die Höhlenmalereien doch eine 5-stellige Anzahl von Jahren zurück, die Menhire dagegen werden i. A. nur auf ein 4-stelliges Alter geschätzt.

Zu den Menhiren gibt es dieses Buch, das ich aber auch noch nicht geschafft habe zu lesen:
https://www.amazon.de/Die-Menhire-Gehei ... 197&sr=1-2

LG, Karin

leerotor
aktiver User
Beiträge: 65
Registriert: 10.10.2018, 23:13
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von leerotor » 24.11.2018, 13:57

hallo
es gibt auf Korsika einige Menhire z.b.in filitosa und da scheint es einen bezug zu geben zwischen einen Menhir und einer ägyptischen darstellung der "shardana"
shardana2.jpg
shardana2.jpg (143.87 KiB) 123 mal betrachtet
shardana1.jpg
shardana1.jpg (76.24 KiB) 123 mal betrachtet
ob die Stufenpyramide bei Sassari einen bezug zum alten ägypten hat ? oder eine der vielen weltweiten Parallelentwicklungen darstellt?
mfg felix
wenn alle so perfekt wären wie ich, wäre dass eine ganz fade welt

hadirost
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von hadirost » 24.11.2018, 16:40

Einen freundlichen Gruß denen, die meine Nachfrage aufgenommen haben. Danke für Eure Antworten. Ich freue mich, dass auch anderen Reisenden das Fragen nach dem, was hinter dem Gesehenen und Erlebten steht, nicht ausgeht. Danke noch einmal, Hans-Dieter

Benutzeravatar
Karin
aktiver User
Beiträge: 162
Registriert: 22.07.2018, 16:20
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von Karin » 24.11.2018, 17:43

Danke Felix!
Mit möglichen Verbindungen zum Alten Ägypten habe ich mich auch schon länger beschäftigt, hatte aber die Scharden dabei nicht auf dem Schirm.
Bei ihnen gibt es nachgewiesene Verbindungen als Söldner im Neuen Reich und der von dir fotografierte Statuen-Menhir auf Koriska entspricht den Darstellungen der Reliefs in den Tempeln von Abu Simbel und Medinet Habu.
Wieder ein neuer Ansatzpunkt. :D
Die Stufenpyramiden von Sassari und Sakkara datieren ziemlich genau aus der gleichen Zeit - allerdings weit vor der belegten Zeit der Scharden. Es gibt schon viel Raum zur Spekulation, ob nicht nur Vergleichbares, sondern dies auch noch etwa zeitgleich an verschiedenen Orten am Mittelmeer unabhängig voneinander entstanden sein kann.

Hans-Dieter, ich finde es unglaublich spannend nachzuforschen, wenn einen die Geschichte derartig anspringt wie auch auf Sardinien, und freue mich hier auf einen anregenden Austausch.

Beim Wühlen im Internet habe ich gerade ein "megalithik portal" gefunden mit "map search", das zwar nicht vollständig ist, aber doch schon sehr viel zusammengetragen hat: http://www.megalithic.co.uk/search.php? ... e=&access=

LG, Karin

hadirost
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von hadirost » 26.11.2018, 15:37

Hallo Karin Da hast Du ja eine sehr informative Seite ausgegraben. Auch wenn ich nicht jedes Wort verstehe, so "spricht" sie doch schon für sich selbst. Wenn Du schreibst, dass einen Geschichte gerade auch auf Sardinien anspringt, sage ich: Ja, und nicht nur die.
Das liebe ich am Reisen mit offenen Augen. Fragen überall und zu allem. Und wieviele Fragen deren Antwort keiner kennt,. kennen wird. Hans-Dieter

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 391
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche vorgeschichtlichen Ort

Beitrag von eckart » 26.11.2018, 18:13

Ich möchte hier kurz erwähnen, Sarden waren anfangs keine Sarden....sondern Touristen.

https://sardinien-forum.org/viewtopic.p ... arden#p491
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (www.sardinienforum.eu und www.mein-tagebuch.de)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast