Die Hirten protestieren auf der ganzen Insel

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1215
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 1159 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Hirten protestieren auf der ganzen Insel

Beitrag von Su Corvu » 11.05.2019, 15:03

Bitte bedenkt aber auch, dass nicht nur Straßen blockiert, sondern auch mehrere Lkw in Brand gesteckt wurden. Die Fahrer wurden mit Gewalt aus ihren Fahrzeugen gezerrt, einer auch gefesselt.
Auf der Versammlung der Hirtenbewegung soll eine Bilanz der Proteste gezogen werden, da viele Versprechnungen der "Runden Tische" seitens der Regierung bislang nicht eingelöst sind.

Benutzeravatar
franzm
Experte
Beiträge: 382
Registriert: 18.07.2018, 08:30
Wohnort: Budoni
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Hirten protestieren auf der ganzen Insel

Beitrag von franzm » 11.05.2019, 22:14

Was hat das mit Diktatur zu tun, wenn Leute eine Milchzisterne angreifen und Milch auf die Straße vergießen und dafür von einem Gericht verurteilt werden?

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 703
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 284 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Hirten protestieren auf der ganzen Insel

Beitrag von eckart » 12.05.2019, 11:48

Ich bin jetzt davon ausgegangen, der Landwirt / Pastore, der seine eigene produzierte Milch auf die Strasse kippt, aus Protest - weil er vom Geld, was er dafür bekommt nicht leben kann. Der wird nun noch vor Gericht gezerrt und soll verurteilt werden das er sein Eigentum nicht für ein "Appel und ein Ei" verkauft hat, weil er sich also beschwert über "zu wenig zum Leben, zu viel um zu sterben" zu erhalten. Dies empfinde ich dann als Unterdrückung - dies eine Form der Diktatur, von Reichen und Machtbesessenen. Die nicht genug bekommen können.

Menschen, die fremdes Eigentum zerstören, die anderen Menschen Gewalt antun. Diesen Menschen geht es nicht um "das Problem". Die wollen nur Randale und deren Folgen. Und diese müssen vor ein Gericht. Denn sie fördern die Diktatur und schaden somit der Demokratie.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor eckart für den Beitrag:
stella (22.05.2019, 19:35)
Bewertung: 7.14%
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

lanadi
Experte
Beiträge: 271
Registriert: 19.11.2018, 21:30
Wohnort: Tirol/Österreich
Hat sich bedankt: 288 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Hirten protestieren auf der ganzen Insel

Beitrag von lanadi » 12.05.2019, 13:27

Ich bin dafür, dass nicht eingehaltene Wahlversprechen bestraft werden.
Jeder Politiker egal welcher Partei, die etwas versprechen um damit Wähler zu gewinnen, sollten für die Nichteinhaltung
der Wahlversprechen mit Strafzahlungen bestraft werden.

An den runden Tischen, wird vieles beredet und wenig durchgeführt - ich verstehe den Zorn der Hirten - irgenwann ist es einfach genug.

Susanna
aktiver User
Beiträge: 68
Registriert: 11.04.2019, 13:26
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Hirten protestieren auf der ganzen Insel

Beitrag von Susanna » 21.05.2019, 16:59

Am Samstag haben sich 200 Züchter in Tramatza getroffen, um ihre Forderungen nach 1€ pro Liter plus IVA zu bestärken.

https://www.unionesarda.it/articolo/new ... 81053.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Susanna für den Beitrag (Insgesamt 2):
eumel (22.05.2019, 08:27) • stella (22.05.2019, 19:34)
Bewertung: 14.29%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste