Neuordnung der Provinzen

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Su Corvu » 22.07.2020, 07:42

Wieder einmal ändert sich die geopolitische Landkarte Sardiniens: Die Autonomie-Kommission des Regionalparlaments hat sich darauf verständigt, die Zahl der Provinzen um drei zu erweitern. Neue Provinzen werden "Gallura", "Sulcis-Iglesiente" u. "Ogliastra". Außerdem wird Sassari neben Cagliari "Città Metropolitana" (was das soll verstehe ich nicht).

Damit wird teilweise die territoriale Verwaltungsgliederung wieder hergestellt, wie sie bis 2016 existierte. Seit 2005 gab es folgende Provinzen: Neben die bestehenden von Cagliari, Nuoro, Oristano u. Sassari traten Olbia-Tempio (Provinzhauptstadt Olbia u. Tempio Pausania), Ogliastra (Lanusei u. Tortolì), Carbonia-Iglesias (Carbonia u. Iglesias), Medio Campidano (Sanluri u. Villacidro). Warum die neuen Provinzen jeweils zwei Verwaltungssitze hatten, ließ sich wohl nur historisch und mit Lokalproporz begründen.

Für historisch Interessierte: Für die Gallura bedeutet dies räumlich die Wiederherstellung der Provinz Olbia-Tempio, und historisch-begrifflich einen Rückgriff auf das Judikat (Richtertum, Fürstentum) Gallura von 1073 u. 1296. Die Hauptstadt der "Unteren Gallura" war damals übrigens Posada.
Judikat Gallura.jpg
Judikat Gallura.jpg (121.99 KiB) 488 mal betrachtet
Mehr zum Judikat Gallura hier: http://virtualarchaeology.sardegnacultu ... di-gallura
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 4):
George M (22.07.2020, 09:18) • Salamaghe (22.07.2020, 18:44) • futurestyling (24.07.2020, 07:42) • Irina (08.03.2021, 16:05)
Bewertung: 26.67%

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 851
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 247 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von eckart » 23.07.2020, 23:02

Was ist denn der Grund, was will man erreichen? Wie wird das nun begründet?
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Su Corvu » 24.07.2020, 09:55

Die Begründung des aktuellen Gesetzesentwurfs kenne ich nicht. Die Erweiterung der Provinzen von 4 auf 8 (siehe oben) im Jahr 2005 sollte zur Dezentralisierung der Verwaltung beitragen und zu mehr Bürgernähe führen. So gesehen ist also das jetzige Vorhaben sinnvoll. Viele Dinge müssen oft persönlich bei der Provinz erledigt werden, das bedeutet z.B. für einen Einwohner Budonis (derzeit Provinz Sassari statt vorher Olbia-Tempio) eine Tagesreise nach Sassari. Gegner der Reform sprechen von "Verwaltungsaufblähung" und zusätzlichen Kosten. Das stimmt nicht, denn bei der Reduzierung der Provinzen konnte niemand entlassen werden, und die eigentlich überflüssigen Verwaltungssitze in den Provinzhauptstädte existieren weiter.

Es gibt auch Bestrebungen, die Bezirke der ASL (die lokalen Gesundheits-Ambulatorien) wieder den neuen Provinzen anzupassen, auch dies macht Sinn.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 2):
futurestyling (24.07.2020, 13:52) • eckart (24.07.2020, 20:38)
Bewertung: 13.33%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Su Corvu » 05.03.2021, 08:30

Im Regionalrat hat die Diskussion über den Gesetzesentwurf zur Neuordnung der Provinzen begonnen. Künftig soll es 6 Provinzen geben: Gallura, Nuoro, Ogliastra, Oristano, Medio Campidano u. Sulcis-Iglesiente.
Die für den Norden der Insel wichtigste Veränderung ist die Auflösung der Provinz Sassari und die Wiederherstellung der 2016 aufgelösten Olbia-Tempio, jetzt nach dem historischen Judikat Gallura benannt. Außerdem erhält die Ogliastra wieder ihren Status als Provinz. Der Großraum Cagliari nennt sich jetzt Città Metropolitana, ebenso Sassari. Die Beschlussfassung wird für den 9. März erwartet.

www.ansa.it/sardegna/notizie/2021/03/04 ... 27b91.html

Benutzeravatar
Carlo
Experte
Beiträge: 309
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Wohnort: Arzachena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Carlo » 06.03.2021, 07:59

Die Kosten von knapp 800 mio € für die Rückabwicklung sind ein Wort...
ich hoffe, das geht jetzt nicht im 5-Jahresrhytmus weiter

Gruss Carlo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag:
futurestyling (06.03.2021, 13:26)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Su Corvu » 06.03.2021, 08:20

Wenn die Neuordnung tatsächlich zu mehr Bürgernähe u. effektiverer Verwaltung beiträgt, sollte die Kostenfrage sekundär sein. Aber das Hin und Her sollte ein für allemal ein Ende haben u. Doppelsitze der Provinzverwaltung aus Proporzgründen aufgelöst werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (06.03.2021, 13:26)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Carlo
Experte
Beiträge: 309
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Wohnort: Arzachena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Carlo » 06.03.2021, 08:51

Die Neuordnung der Provinzen im Jahr 2016 wurde im entsprechenden Gesetz der Region damit begründet, dass man mehr Bürgernähe dadurch erreichen will, dass bisherige Aufgaben der Provinzen auf die Gemeinden verlagert werden. In der Konsequenz waren nicht mehr soviele Provinzen notwendig und man hat zur Effizienzsteigerung Provinzverwaltungen zusammengelegt.

Es ist in Ordnung, wenn man eine Fehlentwicklung erkennt und korrigiert, aber das wird jetzt die dritte Änderung mit den entsprechenden Kosten. Das Geld wäre aktuell besser woanders anzulegen.

Gruss Carlo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Salamaghe (06.03.2021, 11:46) • futurestyling (06.03.2021, 13:27)
Bewertung: 13.33%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Su Corvu » 06.03.2021, 12:25

Peanuts sind die 750 bis 800 Mio. Euro wahrlich nicht - nur hat mir noch niemand erklären können, wie diese Rechnung zu Stande kommt. Immobilien für die Sitze der Provinzen sind ja vorhanden, es gibt sogar überflüssige, die veräußert werden könnten. Personal ist ebenfalls vorhanden, da es nicht entlassen werden konnte.
Und die Auflösung der Provinz Sassari macht doch für alle Bewohner in der Gallura Sinn - jemand aus Budoni etwa müsste für irgendwelche Erledigungen nicht mehr 4 Std. quer über die Insel reisen (141 Km x 2), sondern ist künftig in 20 Min. in Olbia. Die eingesparten Kosten + Zeitgewinn der Benutzer tauchen in der o.a. Rechnung nicht auf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (06.03.2021, 13:28)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Casa Sardegna
Experte
Beiträge: 495
Registriert: 17.09.2018, 16:23
Wohnort: Arbatax (Ogliastra)
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 491 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Casa Sardegna » 06.03.2021, 14:12

Für die Ogliastra definitiv ein Plus, obgleich Funktionen wie ASL und Azienda dell' entrate auch nach der Rückstufung 2016 in Lanusei bzw. Tortolì verblieben sind und somit ortsnah waren.

Hoffentlich entfallen dann für die Ogliastrini künftig zeitraubende Fahrten nach Nuoro z.B. für die Fahrzeugzulassung und übergeordnete Ämter.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Casa Sardegna für den Beitrag (Insgesamt 2):
Su Corvu (06.03.2021, 14:33) • eumel (06.03.2021, 17:22)
Bewertung: 13.33%
Tanti Saluti

Maria Pia und Michael

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neuordnung der Provinzen

Beitrag von Su Corvu » 06.03.2021, 19:48

Und außerdem gelten neben ökonomischen noch andere Kriterien, m.E. vor allem die soziokulturell u. sprachlich historisch gewachsene Zugehörigkeit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast