Rio di Posada - internationale Anerkennung als Feuchtgebiet

Antworten
Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3149
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 3561 Mal
Kontaktdaten:

Rio di Posada - internationale Anerkennung als Feuchtgebiet

Beitrag von Su Corvu » 28.02.2021, 07:32

Delta Rio Posada.jpg
Delta Rio Posada.jpg (431.59 KiB) 164 mal betrachtet
Das Mündungsgebiet des Rio Posada (sard. riu mannu) ist von der "Ramsar-Konvention" (Übereinkommen über Feuchtgebiete von internationaler Bedeutung, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel) gestern in die Liste schützenswerten Bioshäre-Gebiete aufgenommen worden. Das Flußdelta liegt zwischen der Altstadt von Posada und dem nördlich gelegenen Strand Orvile, das Gebiet ist 736 ha groß und erstreckt sich von Posada bis nach Torpè unterhalb des Stausees Maccheronis.

Es ist somit Teil des Naturparks Tepilora, der sich von der Hochebene der Barbagia von Bitti über Lodè und Torpè (u. die Berge über unserem Dorf Brunella) bis zur Küste der Baronia hinzieht. Der Direktor von Tepilora, Paolo Angelini, wertet diese internationale Anerkennung als eine wichtige Ressource zur territorialen Entwicklung Sardiniens.

Jetzt wünsche ich mir, und allen die hier wohnen, dass den Worten Taten folgen und Naturliebhaber andernorts auf dieses kleine Paradies aufmerksam gemacht werden. Sardinien hat mehr zu bieten als Meer, wer "nachhaltigen Tourismus" propagiert, sollte hier ansetzen. Weiter Infos zum Gebiet hier:
https://www.facebook.com/tepilorariopos ... 388631041/
Feuchtgebiet bei Posada.jpg
Feuchtgebiet bei Posada.jpg (482.46 KiB) 162 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 6):
sardi99 (28.02.2021, 09:42) • Kröti (28.02.2021, 09:47) • eumel (28.02.2021, 10:20) • George M (28.02.2021, 10:31) • Artax (01.03.2021, 15:20) • Irina (04.03.2021, 17:07)
Bewertung: 40%

Benutzeravatar
Tine
aktiver User
Beiträge: 113
Registriert: 27.12.2019, 17:00
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rio di Posada - internationale Anerkennung als Feuchtgebiet

Beitrag von Tine » 28.02.2021, 18:09

na, da bekomm ich doch ich doch richtig lust paddeln (so als alte spreewalddame). hoffentlich macht der bootsverleih in posada bald wieder auf.

Irina
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.07.2018, 21:57
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rio di Posada - internationale Anerkennung als Feuchtgebiet

Beitrag von Irina » 04.03.2021, 17:46

Wunderschön, aber doch so fragil...
Dateianhänge
Sardi8.jpg
Sardi8.jpg (351.03 KiB) 76 mal betrachtet
Sardi.jpg
Sardi.jpg (708.7 KiB) 76 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Irina für den Beitrag:
Su Corvu (04.03.2021, 18:23)
Bewertung: 6.67%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste