Coronavirus

hier bitte alle Infos und Ankündigungen posten, die eine zeitlich begrenzte Gültigkeit haben (z.B. einmalige Veranstaltungen)
Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 16.02.2021, 09:58

Hier die Antwort der Botschaft:
Sehr geehrter Herr Sander,
bis mindestens zum kommenden 25. Februar ist der Ortswechsel zwischen den Regionen Italiens (und somit auch die Durchreise durch Regionen, um in die eigentliche Zielregion zu gelangen) untersagt, es sei denn, es liegen triftige Gründe (nachgewiesene berufliche, gesundheitliche und Gründe der absoluten Dringlichkeit sowie die Rückkehr an den eigenen Wohnsitz/Wohnung) vor. Ob dieses Verbot über den 25. Februar hinaus beibehalten wird, kann hier nicht beurteilt werden, da dies selbstverständlich auch von der Entwicklung des Infektionsgeschehens abhängig sein wird.

Weiterführende Informationen zu den derzeit für Italien geltenden Einreiseregeln finden Sie auf unserer Website, die laufend aktualisiert wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 9):
Giro (16.02.2021, 10:50) • Kiki (16.02.2021, 12:07) • sardi99 (16.02.2021, 12:10) • gelbesschnattchen (16.02.2021, 12:18) • Luna sarda (16.02.2021, 14:04) • George M (16.02.2021, 14:25) • sardaheino (16.02.2021, 17:34) • Hans1 (16.02.2021, 18:25) • Petra (16.02.2021, 20:40)
Bewertung: 60%

Kiki
Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.09.2020, 12:06
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Kiki » 16.02.2021, 12:12

Hallo Sardinienhansi

Ich habe mir das so gedacht:

Bei den dazugekommen sehr vielen Screening-Tests (weiter oben in einem Beitrag von Pastorella sieht man über 40'000) von Leuten OHNE Symptome hat man insgesamt lediglich ca 25 Positive gefunden (also war die Dunkelziffer minim).

Wenn die Anzahl der positiven Tests von Leuten MIT Symptomen zB um 100 in einer Woche sinkt, durch die Screenings aber 25 dazukommen, hat man an Ende einen Rückgang von 75. Ist jetzt nur ein Beispiel, ziemlich theoretisch denn ich weiss nicht, um wieviel die Zahlen tatsächlich abgenommen haben (in Deiner Grafik ist jedenfalls ein sehr deutlicher Rückgang zu sehen).

Liebe Grüsse, Kiki

Hinsichtlich der Dunkelziffer ist noch zu beachten, dass sich in der Provinz Nuoro nicht mal 25 % an den Sceenings beteiligt haben, aber ja, besser als gar nichts.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kiki für den Beitrag:
sardaheino (16.02.2021, 17:36)
Bewertung: 6.67%

Kiki
Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.09.2020, 12:06
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Kiki » 16.02.2021, 12:23

Hallo Günther

Danke fürs Posten der Antwort der Botschaft.

Nachgewiesene berufliche Gründe – ich frage mich schon länger, wie das denn nachgewiesen werden muss. Wenn man sich so in den sog «sozialen Medien» umschaut hat man schon den Eindruck, dass eigentlich jeder, der gerade will, nach Sardinien reist (wobei dann schon dazugeschrieben wird, er/sie müsse aufgrund von Arbeit nach Sardinien – bloss werden dann eigentlich ständig nur irgendwelche urlaubsmässigen Fotos gepostet). Na ja, vielleicht müssen die da wirklich hin aufgrund von Arbeit und Gedanken von mir wie «denen sind die Reiseregelungen einfach egal» haben gar keine Grundlage.

Liebe Grüsse, Kiki
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kiki für den Beitrag:
sardaheino (16.02.2021, 17:35)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Carlo
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Wohnort: Arzachena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Carlo » 16.02.2021, 14:23

Auf die von Günther gepostete Antwort der italienischen Botschaft habe ich im Forum bereits mehrmals hingewiesen. Eine dezidierte Ergänzung: das gilt laut Botschaft auch für Umsteigeflüge, man darf zwar aus D z.B. nach Rom oder Mailand fliegen aber von dort nicht weiter nach Sardinien (es sei denn im Rahmen der erlaubten Ausnahmen). Ob sich alle daran halten steht auf einem anderen Blatt.

Das Schlupfloch Frankreich wurde weitgehend geschlossen, die direkten Fähren Toulon/Porto Torres fahren erst ab dem 28.2. wieder sofern die Massnahmen nicht verlängert werden. Nach Korsika gibt es eigene strenge Bestimmungen, der Fährverkehr Korsika/Sardinien ist stark eingeschränkt, das wäre aber evtl. eine Möglichkeit.

Jeder ist natürlich frei, sich an Bestimmungen zu halten oder nicht, zumindest in Italien sond die Kontrollen mild (aber es gibt welche). Da ich aus familiären Gründen etwa alle 6 Wochen nach D und zurück muss, halte ich mich an die Bestimmungen, um keinen Ärger zu provozieren.

Gruss Carlo

Gruss Carlo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag (Insgesamt 4):
George M (16.02.2021, 14:25) • Su Corvu (16.02.2021, 14:47) • Karin (16.02.2021, 15:23) • sardaheino (16.02.2021, 17:35)
Bewertung: 26.67%

Benutzeravatar
Sardinienhansi
aktiver User
Beiträge: 126
Registriert: 21.12.2018, 12:26
Wohnort: Aichhalden / Torpe
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Sardinienhansi » 16.02.2021, 20:00

Kiki hat geschrieben:
16.02.2021, 12:12
Hallo Sardinienhansi

Ich habe mir das so gedacht:

Bei den dazugekommen sehr vielen Screening-Tests (weiter oben in einem Beitrag von Pastorella sieht man über 40'000) von Leuten OHNE Symptome hat man insgesamt lediglich ca 25 Positive gefunden (also war die Dunkelziffer minim).

Wenn die Anzahl der positiven Tests von Leuten MIT Symptomen zB um 100 in einer Woche sinkt, durch die Screenings aber 25 dazukommen, hat man an Ende einen Rückgang von 75. Ist jetzt nur ein Beispiel, ziemlich theoretisch denn ich weiss nicht, um wieviel die Zahlen tatsächlich abgenommen haben (in Deiner Grafik ist jedenfalls ein sehr deutlicher Rückgang zu sehen).

Liebe Grüsse, Kiki

Hinsichtlich der Dunkelziffer ist noch zu beachten, dass sich in der Provinz Nuoro nicht mal 25 % an den Sceenings beteiligt haben, aber ja, besser als gar nichts.
Hallo Kiki

Irgend etwas passt nicht
du schreibst von 100 mit Sintomi pro Woche Von KW 49 - Kw 8 war die Zahl von Menschen mit Sintomi von 595 auf 308 gefallen also 26 / Woche
Wie kommst du auf 100 pro Woche was es nie gegeben hat
Im gleichen Zeitraum sind aber 10000 positive die ja durch irgendwelche Tests identifiziert wurden dazugekommen
Deine Rechnungen verstehe ich nicht.

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 18.02.2021, 12:21

Solinas kanns nicht lassen! Schon wieder wärmt er seinen "passaporto sanitario" auf, für die Einreise soll entweder ein "Impfpass" vorgewiesen werden, oder ein negativer Test. Er setzt seine verantwortungslose Ankündigungspolitik des letzten Jahres fort, die nur Kaos u. Konfusion produziert hat (Kommentar in der L'Unione Sarda von heute). Alle Versuche, die Anti-Covid-Normen der italienischen Regierung zu unterlaufen, sind vom sardischen OVG annulliert worden. Nicht nur die Tourismusunternehmer sind besorgt, auch die privaten Ferienhausvermieter und viele Restaurantbesitzer werden mit dem Rücken an der Wand stehen. Und wir hören von Gästen aus D., die schon gebucht haben, dass sie an Stornierung denken.
Wann hört der Präsident endlich mit seinem rational nicht nachvollziehbaren Aktionismus auf?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 2):
futurestyling (18.02.2021, 12:41) • Kiki (18.02.2021, 17:16)
Bewertung: 13.33%

Kiki
Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.09.2020, 12:06
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Kiki » 18.02.2021, 17:50

Hallo Sardinienhansi
Oh je, ein Missverständnis jagt das nächste, ich drücke mich wohl leider ziemlich unklar aus. Die Zahl hundert war bloss ein Beispiel, einfach vergessen bitte. Möglicherweise kommt das Missverständnis daher:

Ich davon ausgehe, dass die Zahl der Screening-Tests zu der Zahl der Tests von Leuten mit Krankheitssymptomen dazugezählt wird. Und das Resultat die gemeldete «Anzahl Tests» ergibt.
Du gehst davon aus, dass die gemeldete «Anzahl Test» keine Screening-Tests beinhaltet – kann das sein oder habe ich das ganz falsch verstanden?


Hallo Güther
Dass man Ideen entwickelt um seine Region vor dem Virus zu schützen, betrachte ich als nötig und positive. Aber da stehen auch schon wieder die Haare zu Berge.
Schau Dir mal das hier an:
https://www.sardinienintim.com/2021/02/ ... ngen-info/
Das lesen x Leute im deutschsprachigen Raum. Auf FB haben sie das auch schon gepostet. Die haben schon letzten Sommer jede Ankündigung der sard Regierung in einer Art und Weise verbreitet, dass man annehmen konnte, das sei mehr oder weniger schon beschlossen.
Solinas weiss doch genau, dass er nicht die Kompetenz hat, solche Regelungen aufzustellen. Da er in letzter Zeit aber stärker unter Druck gekommen ist (Schlamperei bei Zahlenübermittlung was zur Einteilung in orange Zone beigetragen hat, diverse Probleme und kleine Beteiligung bei den Screenings, allgemeine Ideenlosigkeit) will er sich wohl mal wieder als Beschützer Sardiniens positionieren, um von allem andern abzulenken. Hoffentlich gelingt ihm das jetzt nicht mehr. Den Kommentar in der Unione habe ich noch nicht gelesen, danke für den Tipp.

LG, Kiki
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kiki für den Beitrag:
Su Corvu (18.02.2021, 21:58)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Carlo
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Wohnort: Arzachena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Carlo » 18.02.2021, 18:23

Die Webseite www.sardinienintim.com informiert im Stile eines Boulevardblattes, ich habe dort letztes Jahr mehrmals richtigstellende Kommentare gepostet. Ich wurde dann belehrt, dass es die Aufgabe eines Onlineportals sei, den aktuellen Stand von Diskussionen darzustellen. Eine echte, kompetente journalistische Aufarbeitung von Informationen ist von dieser Seite nicht zu erwarten.

Gruss Carlo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag (Insgesamt 4):
Karin (18.02.2021, 18:52) • Salamaghe (18.02.2021, 18:56) • Laura (18.02.2021, 19:29) • Su Corvu (18.02.2021, 22:04)
Bewertung: 26.67%

Kiki
Neuling
Beiträge: 33
Registriert: 14.09.2020, 12:06
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Kiki » 18.02.2021, 20:42

Hi Carlos
Wenn das Portal auf den ersten Blick – optisch und sprachlich – als Boulevard zu erkennen wäre, würde ich mich nicht ständig ärgern müssen darüber, was da so zusammengeschrieben wird.
Ich finde es super, dass Du direkt in dem Portal kommentiert hast! Ist doch egal, was da andere dann dazu gefunden haben. Die Artikel fanden/finden ja vor allem via FB Verbreitung, da waren auch allerlei Leute mit Richtigstellungen beschäftigt. Wenn ich Zeit habe, beteilige ich mich da jeweils auch. Auch wenn es tendenziell nichts bringt mache ich das trotzdem. Letztlich wohl auch deshalb, weil mir vollkommen schleierhaft ist, was die Leute, die diesen Blog betreiben, denn eigentlich antreibt. Klicks können es nicht sein, Werbung gibt es ja keine.
LG, Kiki

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 19.02.2021, 17:14

Heute werden nur noch 44 neue Fälle gemeldet (gestern 100) u. 6 Tote. Die Quote der positiv Getesteten beträgt 1,6 % (Durschnitt Italien 5,2).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (19.02.2021, 18:18)
Bewertung: 6.67%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast