Wilder Spargel

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1037
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 1358 Mal
Kontaktdaten:

Wilder Spargel

Beitrag von Luna sarda » 03.02.2021, 22:59

Es ist wieder so weit: der wilde Spargel kann geerntet werden. Überall sind die Leute unterwegs, und auch wir gehen wieder auf die Suche. Schmeckt einfach zu gut. Unser 'Feld' befindet sich in einer verlassenen Mandelplantage - dort werden wir immer findig!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag:
Salamaghe (04.02.2021, 09:52)
Bewertung: 6.67%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Salamaghe
Experte
Beiträge: 671
Registriert: 21.07.2018, 18:40
Wohnort: Budoni
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Salamaghe » 04.02.2021, 07:53

Wir haben auch schon viel gesammelt dieses Jahr. Da es viel geregnet hat und es jetzt sehr mild ist, gibt es viel Spargel.

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Su Corvu » 04.02.2021, 09:44

Und unser Feld ist vor der Haustür, meine Frau hat gestern ein Bund geerntet. Heute soll's ihn geben, ich möchte ihn nach norddeutscher Art mit ausgelassener Butter, sie als Fritelle - der Streit ist vorprogrammiert ...
Laßt es euch auch schmecken!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
Salamaghe (04.02.2021, 09:52)
Bewertung: 6.67%

Salamaghe
Experte
Beiträge: 671
Registriert: 21.07.2018, 18:40
Wohnort: Budoni
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Salamaghe » 04.02.2021, 09:52

Berichet doch mal was für Köstlichkeiten ihr daraus zaubert. Bitte mit Rezepte :D

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Su Corvu » 04.02.2021, 10:04

Hier habe ich ein Rezept mit vielen schönen Fotos gefunden, außerdem zahlreiche Rezepte der mediterranen Küche!
http://flavouredwithlove.com/2016/04/11 ... -parmesan/
Grüner wilder Spargel.jpg
Grüner wilder Spargel.jpg (202.5 KiB) 158 mal betrachtet

Benutzeravatar
eumel
Experte
Beiträge: 362
Registriert: 19.07.2018, 10:44
Wohnort: Friedrichshafen/Posada
Hat sich bedankt: 494 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von eumel » 04.02.2021, 10:30

Ich brate den Spargel kurz an. Dann fasse ich kleine Bündel zusammen, umwickle sie mit Parma Schinken und reibe Parmesan darüber. Das ganze kurz in den Backofen, bis der Parmesan verlaufen ist. Auf den Tellern Ruccola mit Balsamico anrichten und die heißen Spargelpäcken darauf legen.
Ist bei meinen Gästen immer gut angekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor eumel für den Beitrag (Insgesamt 3):
Salamaghe (04.02.2021, 11:09) • Pastorella (04.02.2021, 12:29) • Luna sarda (04.02.2021, 13:55)
Bewertung: 20%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Su Corvu » 04.02.2021, 10:39

Hört sich auch gut an! Dann könnten wir ja bald ein Rezeptbüchlein produzieren! :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
eumel (04.02.2021, 11:13)
Bewertung: 6.67%

Salamaghe
Experte
Beiträge: 671
Registriert: 21.07.2018, 18:40
Wohnort: Budoni
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Salamaghe » 04.02.2021, 11:16

Günther, ja warum nicht. Gute Idee :D

Ute, hört sich sehr lecker an. Werde ich mal machen.

Ich lege ihn auch ein. Dafür stelle ich ein Essigsud her aus Wasser, Essig, Knoblauch, Salz, Pfefferkörner und Estragon . Der Spargel wird kurz blanchiert in ein Glas gefüllt. Ich lasse die Stangen ganz und dann mit dem heißen Sud übergießen , Deckel zu und so hält er sich einige Zeit. Im Sommer zu Grillabende hat man dann noch leckere Frühlingserinnerungen :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Salamaghe für den Beitrag:
Laura (04.02.2021, 18:36)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2899
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 3435 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von Su Corvu » 04.02.2021, 11:33

Wir probiern das alles aus, wenn wir uns im Sommer oben am Haus San Nicola zum Brotbacken treffen :D

Benutzeravatar
CiaoSardegna
aktiver User
Beiträge: 149
Registriert: 01.12.2019, 11:24
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wilder Spargel

Beitrag von CiaoSardegna » 04.02.2021, 11:45

eumel hat geschrieben:
04.02.2021, 10:30
Ich brate den Spargel kurz an. Dann fasse ich kleine Bündel zusammen, umwickle sie mit Parma Schinken und reibe Parmesan darüber. Das ganze kurz in den Backofen, bis der Parmesan verlaufen ist. Auf den Tellern Ruccola mit Balsamico anrichten und die heißen Spargelpäcken darauf legen.
Ist bei meinen Gästen immer gut angekommen.
Oh wie fein, das hört sich echt supergut an! Vielen Dank für den Rezeptvorschlag. Das werde ich auch mal ausprobieren, sofern ich irgendwo Wilden Spargel finde ...
Per aspera ad astra.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste