Coronavirus

hier bitte alle Infos und Ankündigungen posten, die eine zeitlich begrenzte Gültigkeit haben (z.B. einmalige Veranstaltungen)
Antworten
Benutzeravatar
Carlo
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Wohnort: Arzachena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Carlo » 09.10.2020, 18:48

Da es sehr unterschiedliche Masken gibt, gibt es schon Dinge, die man für die richtige Benutzung von Masken wissen sollte.

Eine gut verständliche Veröffentlichung gibt es von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, dort auch Hinweise auf weiterführende Literatur.

https://www.infektionsschutz.de/coronav ... ragen.html

Gruß Carlo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag:
Su Corvu (09.10.2020, 19:08)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2891
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 3429 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 10.10.2020, 07:40

vom 8. auf den 9. Oktober 134 neue Fälle auf Sardinien.
Seit Beginn der Pandemie haben sich 4.742 Menschen angesteckt, 161 sind gestorben. 156 Patienten werden im Krankenhaus behandelt, davon 23 (+4) auf der Intensivstation. In häuslicher Isolierung befinden sich 2.413 Personen. 2.012 (+37) gelten als genesen.

Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert (in Italien Rt) lag gestern auf Sardinien bei 1,01, in Italien landesweit bei 1,06, in Deutschland laut Lagebericht vom Freitag bei 1,34 (Vortag: 1,17). Das bedeutet, dass ein Infizierter im Mittel mehr als einen weiteren Menschen ansteckt. Der R-Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen etwa eineinhalb Wochen zuvor ab. In Italien wird wichtig sein, wie sich die allgemeine Maskenpflicht auf das Infektionsgeschehen auswirken wird. Ein ausländische Langzeitstudie (Quelle leider vergessen) spricht in diesem Fall von einem Rückgang der Neuinfektionen um 50 Prozent.




Coronavirus-Infektionen in Italien am 9.10.20.png
Coronavirus-Infektionen in Italien am 9.10.20.png (130.29 KiB) 582 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Su Corvu am 10.10.2020, 10:02, insgesamt 4-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 4):
futurestyling (10.10.2020, 08:02) • Luna sarda (10.10.2020, 08:35) • George M (10.10.2020, 11:17) • Tina Adler (10.10.2020, 21:51)
Bewertung: 26.67%

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1037
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 1358 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Luna sarda » 10.10.2020, 08:39

Die Schweiz hat Sardinien neben wenigen anderen italienischen Regionen als Risikogebiet eingestuft, wie ich gestern von einem Schweizer Urlauber gehört habe.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag (Insgesamt 2):
Hans1 (10.10.2020, 08:52) • George M (10.10.2020, 11:17)
Bewertung: 13.33%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 851
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von eckart » 10.10.2020, 12:55

Luna sarda hat geschrieben:
10.10.2020, 08:39
Die Schweiz hat Sardinien neben wenigen anderen italienischen Regionen als Risikogebiet eingestuft, wie ich gestern von einem Schweizer Urlauber gehört habe.
Hat hier schon Carlo berichtet. Ich kann da nur mit dem Kopf schütteln und sag mir: erst bringen sie den Virus auf die Insel (natürlich nicht nur Schweizer) und dann erklären sie es zu einem Risiko...Asterix würde sagen: die Spinnen, die.....

Von den Zahlen her müsste dann eigentlich ganz Europa für die Schweizer Risiko sein. Zumindest ganz Deutschland - siehe Bericht von Günter
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

Benutzeravatar
Carlo
Experte
Beiträge: 255
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Wohnort: Arzachena
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 362 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Carlo » 10.10.2020, 14:34

Su Corvu hat geschrieben:
10.10.2020, 07:40
vom 8. auf den 9. Oktober 134 neue Fälle auf Sardinien.
Seit Beginn der Pandemie haben sich 4.742 Menschen angesteckt, 161 sind gestorben. 156 Patienten werden im Krankenhaus behandelt, davon 23 (+4) auf der Intensivstation. In häuslicher Isolierung befinden sich 2.413 Personen. 2.012 (+37) gelten als genesen.

Die Reproduktionszahl, kurz R-Wert (in Italien Rt) lag gestern auf Sardinien bei 1,01, in Italien landesweit bei 1,06, in Deutschland laut Lagebericht vom Freitag bei 1,34 (Vortag: 1,17). Das bedeutet, dass ein Infizierter im Mittel mehr als einen weiteren Menschen ansteckt. Der R-Wert bildet jeweils das Infektionsgeschehen etwa eineinhalb Wochen zuvor ab. In Italien wird wichtig sein, wie sich die allgemeine Maskenpflicht auf das Infektionsgeschehen auswirken wird. Ein ausländische Langzeitstudie (Quelle leider vergessen) spricht in diesem Fall von einem Rückgang der Neuinfektionen um 50 Prozent.





Coronavirus-Infektionen in Italien am 9.10.20.png
Ich kenne dazu nur eine Studie aus Kanada:

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ehr-als-25

Gruß Carlo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag:
Su Corvu (10.10.2020, 14:37)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2891
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 3429 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 11.10.2020, 10:55

Zum Thema "Lüften gegen Corona" ein informativer Artikel im Spiegel von heute:
https://www.spiegel.de/gesundheit/diagn ... 13a2bc294a
Wobei wir auf der Insel ja trotz sinkender Temperaturen noch im Freien sitzen können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
eckart (11.10.2020, 11:00)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2891
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 3429 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 11.10.2020, 17:50

In den letzten 24 Std. 143 neu Infizierte und vier Tote.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kiki (11.10.2020, 19:25) • futurestyling (11.10.2020, 20:58) • Luna sarda (11.10.2020, 22:28)
Bewertung: 20%

Benutzeravatar
PEACE
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 03.12.2019, 16:44
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von PEACE » 12.10.2020, 12:19

Laut Bekanntmachung Homepage Budoni http://www.comunebudoni.gov.it/index.ph ... ggetto=618
haben wir in Budoni die ersten zwei Covid Fälle, seither war Budoni Covid free.
Teile dein Lächeln mit der Welt. Es ist ein Symbol der Freundschaft und des Friedens. :D

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 2891
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 3429 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von Su Corvu » 12.10.2020, 17:18

In den letzten 24 Std. 129 neue Fälle und ein Toter auf Sardinien.

Die Fälle in Budoni sind seit über 2 Wo. bestätigt, aber von der Kommune Budoni bisher nicht veröffentlicht (besser: verschwiegen) worden. Es handelt sich um Angestellte eines öffentlich zugänglichen Büros. Alle Mitarbeiter und Kunden sind inzwischen getestet worden.
Auch in unserem Dorf, welches aber zu Torpè gehört. sind ebenfalls vor mehr als 2 Wo. 2 Fälle positiv getestet worden. Keine Information der Bevölkerung durch den Bürgermeister, der will offensichtlich den Deckel draufhalten.

Benutzeravatar
eckart
Experte
Beiträge: 851
Registriert: 23.07.2018, 13:47
Wohnort: Balge
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Coronavirus

Beitrag von eckart » 12.10.2020, 18:29

Der Landkreis Nienburg / Weser, in dem ich nun ja wohne, veröffentlicht über die Tageszeitung zwar die Anzahl der Fälle (seit Beginn), hat aber bisher nur ein einziges Mal dazu eine Aufschlüsselung geben in welchen Gemeinden wie viele Fälle. Und Bürgermeister der einzelnen Gemeinden hier im Landkreis melden sich dazu gar nicht.
Meine Muttersprache ist deutsch - Ich bin EUROPÄER!
La mia lingua madre è il tedesco - Sono EUROPEO!
UND
Con Piacere im Westen Sardiniens,
a casa der Eckart Schuster (https://mein-tagebuch.de/)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste