ohne Strom gehts auch!

für alles, was sonst nirgendwo hinpasst
Antworten
Benutzeravatar
sonja
Experte
Beiträge: 645
Registriert: 23.07.2018, 09:37
Wohnort: Utting/San Giovanni-Posada
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

ohne Strom gehts auch!

Beitrag von sonja » 02.06.2021, 13:27

Jo, bin am Montag morgen nach völlig entspannter Fahrt und Überfahrt frohen Mutes bei meiner Wohnung angekommen. alles gut, Garten im Superzustand - ach wie schön!

Dann aber musste ich feststellen, dass kein Srom im Haus war. Alle Nachbarn kamen hilfsbereit mit mehr oder weniger Werkzeug gelaufen und suchten die Ursache - niente!
Mir blieb nichts anders übrig, als gleich wieder ins Auto zu steigen und nach Siniscola in die ENEL-Filiale zu düsen.
Da war der Grund schnell gefunden. Seit Juli 2020 sind die Rechnungen an den Bauherrn statt an mich gegangen (ich hab mich schon gewundert, warum keine Post von Enel kam). ENEL hat auf email-Rechnungen umgestelt und da ich bei Vertragsabschluss keine italienische Handynummer hatte, hat mein Bauherr damals pro forma seine zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Hanynummer hat ENEL dann letzten Sommer die mail-Adresse ausfindig gemacht und an diese mail-Adresse die Rechnungen geschickt. Die wurden natürlich nicht bezahlt und kurzerhand der Strom abgestellt.
Ich hab das alles geregelt, die ausstehenden Beträge gleich vor Ort bezahlt, aber es dauert zwischen 24 Stunden und 7 Tagen, bis die Blockade aufgehoben wird.
Nun sitz ich hier mit Kabeltrommel vom Nachbargrundstück, damit ich wenigtens Licht habe. Ohne Kühlschrank etc. ist das Leben doch etwas doof.
Und weil heute Nationalfeiertag ist, macht ENEL seine Hauptstelle erst morgen wieder auf, da ist also seit Montag nix passiert. Drückt mir die Daumen, dass morgen die Hauptsicherung wieder angeht und ich wieder einkaufen, kühlen etc. kann.
Man muss einfach alles mal erlebt haben!
:lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sonja für den Beitrag (Insgesamt 4):
George M (02.06.2021, 14:10) • eumel (02.06.2021, 14:12) • Luna sarda (02.06.2021, 14:45) • franzm (04.06.2021, 11:53)
Bewertung: 26.67%
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen. Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...

Benutzeravatar
eumel
Experte
Beiträge: 390
Registriert: 19.07.2018, 10:44
Wohnort: Friedrichshafen/Posada
Hat sich bedankt: 580 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal
Kontaktdaten:

Re: ohne Strom gehts auch!

Beitrag von eumel » 02.06.2021, 14:14

Oh je, liebe Sonja, das braucht man nicht am Ankunftstag. Drück die Daumen, dass der Strom bald wieder da ist. Und wenn du ne warme Dusche brauchst, weißt du ja, wo du uns findest!
LG Ute
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor eumel für den Beitrag:
sonja (02.06.2021, 14:33)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
sonja
Experte
Beiträge: 645
Registriert: 23.07.2018, 09:37
Wohnort: Utting/San Giovanni-Posada
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 408 Mal
Kontaktdaten:

Re: ohne Strom gehts auch!

Beitrag von sonja » 03.06.2021, 17:43

Strom ist wieder das war noch ein Mordstheater. Wenn die unglaublich hilfsbereite signora im ENEL- Laden nicht heute bald den kompletten Vormittag für mich ewig rumtelefoniert hätte, wär das nix geworden. Dafür hab ich ihr gerade einen Blumenstrauß vorbei gebracht.
Mann bin ich erleichtert...

:roll:
Zuletzt geändert von sonja am 03.06.2021, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sonja für den Beitrag (Insgesamt 2):
Pastorella (03.06.2021, 21:42) • franzm (04.06.2021, 11:53)
Bewertung: 13.33%
Wenn man tot ist, ist das für einen selbst nicht schlimm, weil man ja tot ist. Schlimm ist es aber für die anderen. Genau so ist es übrigens, wenn man doof ist...

Benutzeravatar
Tina Adler
aktiver User
Beiträge: 130
Registriert: 24.07.2018, 09:53
Wohnort: Havetoftloit / Ballao
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal
Kontaktdaten:

Re: ohne Strom gehts auch!

Beitrag von Tina Adler » 03.06.2021, 17:54

@sonja ja das kann ich mir vorstellen, wenn man nicht immer über ganz liebe tolle Menschen stolpert, die sich für einen einsetzen ist man verloren...ich bekomme hier gerade Hilfe bei der neuen IMU. Bisher konnte ich es auf der Seite der Gemeinde rechnen. Jetzt ist da ein Schreiben auf der Seite, dass es jetzt eine neue IMU gibt. Und keinen Rechner, da der veraltet war. Einmal die Woche ist wohl jemand auf der Gemeinde der dann rechnen kann und nein die Gemeinde wird auch jetzt keine Rechnungen ausstellen oder an die Zahlung erinnern. Und ich bin jetzt durch Corona und davor durch die kurzen Stippvisiten während der Chemo im Rückstand...und ich möchte so gerne bezahlen...ein Nachbar hat sich der Sache angenommen...wie gut, dass es diese Menschen gibt. Dir auf jeden Fall schöne Zeit bei dir und toll das das mit dem Strom geklappt hat.

Liebe Grüße aus Ballao
Tina
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tina Adler für den Beitrag:
sonja (04.06.2021, 12:07)
Bewertung: 6.67%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast