Hausversicherung

Informationen rund um den Haus- und Grundstückskauf
Benutzeravatar
Tina Adler
aktiver User
Beiträge: 37
Registriert: 24.07.2018, 09:53
Wohnort: Havetoftloit / Ballao
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hausversicherung

Beitrag von Tina Adler » 13.10.2018, 11:04

Die PHV hat dann was mit dem Haus zu tun, wenn du Besuch dort hast. Ist so als ob du zu Hause besuch hast, wenn sich dort jemand verletzt, weil du etwas hast rumliegen lassen, haftest du genauso zu Hause wie in deinem Ferienhaus. Das ist ja auch ein Zuhause. Und einige Versicherungen haben in den Bedingungen drin stehen, dass die Haftung auch im selbstgenutzten Ferienhaus besteht. Und einige eben nicht. Anbeiter wie Hiscox und Intasure bieten es extra an. Wenn du es gewerblich vermietest, sieht es wieder anders aus...

Für ein Angebot brauche ich die Adresse, auch die in D, Größe, Codice fiscale...ich glaube das war es. :-)

Und ich glaube es ist wie in D mit Versicherungen, man hat etwas nicht, weil man es nicht versteht, oder es zu kompliziert ist, weil man sich nicht erkundigt hat und vermutlich auch, weil es viele aufdringliche "Kollegen" gibt, die man nicht gerne anfragt, weil man dann ganz sicher wieder überredet wurde zu etwas, was man nur zum Teil kapiert hat. Das höre ich häufig, dass man vieles nicht versteht und nicht nachfragt, weil man glaubt, das wäre dumm..Und viele Kollegen wissen nichts über diese Versicherungen, die nur eine kleine Nische bedienen, also wird gesagt, so was gibt es nicht. Und weil Versicherungen ein Thema sind mit dem man sich ungern beschäftigt...Wir Versicherungsleute reden immer von Dingen, die keiner in seinem Leben braucht :-) oder wie ich es formuliere: Ich verkaufe eine Ware, von der ich hoffe, dass sie nie benötigt wird und die man nicht mehr bekommt, wenn man sie gerade braucht...
LG Tina

Benutzeravatar
Luna sarda
aktiver User
Beiträge: 41
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hausversicherung

Beitrag von Luna sarda » 28.10.2018, 16:29

Nein Tina, Eure beiden Häuser sind nicht die einzigen, die versichert sind!
Auch wir haben unser Haus versichert - gegen Einbruchdiebstahl, Vandalismus und Feuer - bei Unipol Sai, wo ich sehr zufrieden bin, auch mit der Beratung. Die Prämie finde ich absolut o.k. Kennengelernt hab ich die Agentur durch die Versicherung eines Bootsmotors. Mit den beiden Mädels dort und auch dem Chef der kleinen Agentur in Villaputzu gibt's immer ein nettes Gespräch, wenn ich meine jährlichen Beiträge bezahle. Vor Ablauf des Versicherungszeitraums bekomme ich eine nette Mail.
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Benutzeravatar
Tina Adler
aktiver User
Beiträge: 37
Registriert: 24.07.2018, 09:53
Wohnort: Havetoftloit / Ballao
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hausversicherung

Beitrag von Tina Adler » 03.11.2018, 14:28

Luna Sarda, du sprichst italienisch, das macht die Sache mit der Versichern und den italienischen Versicherern einfacher. Ich biete eine Lösung, die für Menschen wie mich ist...ich übe noch italienisch....ja du hast Recht auch andere Häuser sind versichert, aber der deutsche Kollege, der auch hier in Ballao wohnt, glaubt nicht, dass es viele sind hier in Ballao. LG an dich und deinen Mann Tina
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tina Adler für den Beitrag:
Luna sarda (05.11.2018, 08:11)
Bewertung: 10%

Benutzeravatar
Hans1
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 10.11.2018, 10:40
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hausversicherung

Beitrag von Hans1 » 17.11.2018, 20:52

Tina Adler hat geschrieben:
11.10.2018, 22:21
Ich habe die Hiscox und vermittel sie auch. Deutsches Bedingungswerk. Geht bei Residente und auch bei Ferienwohnungen. Auch mit Hausrat und für die, die ihren Hauptwohnsitz in D haben, einmal nachsehen, in vielen PHV ist die Haftpflicht für Ferienhäuser im Ausland kostenlos mit drin. Hier im Dorf wohnt noch ein Deutscher mit einem Job in der Versicherungsbranche (ok jetzt im Ruhestand) wir haben mal gescherzt, das unsere Häuser vermutlich die einzigen sind, die hier versichert sind. :-)

Intasure aus Hamburg sagt mir auch was...aber bisher wollte die noch nicht antworten...fand ich als Hamburgerin doof.
Grüße Tina
Wie Tina schon schreibt ist bei der Hiscox alles auf deutsch, mir wurde sie über die R+V vermittelt. Ohne die Schadenregulierung zu kennen, war sie die einzigste die mir zur damaligen Zeit bekannt war und die Beiträge sind erträglich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hans1 für den Beitrag:
Tina Adler (18.11.2018, 12:46)
Bewertung: 10%
Sadali oder Bayern :o

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast