autuno in barbaggia

Antworten
leerotor
aktiver User
Beiträge: 107
Registriert: 10.10.2018, 23:13
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal
Kontaktdaten:

autuno in barbaggia

Beitrag von leerotor » 02.09.2019, 23:29

hallo
auch wenn das wetter nicht dannach ist, und es vielleicht schon wo anders steht:(hallo admin dann bitte löschen danke)
https://www.paradisola.it/sagre-sardegn ... n-barbagia

in bitti geht's am Wochenende los

mfg felix
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor leerotor für den Beitrag (Insgesamt 3):
George M (02.09.2019, 23:36) • futurestyling (03.09.2019, 07:16) • Casa Sardegna (05.09.2019, 07:13)
Bewertung: 21.43%
wenn alle so perfekt wären wie ich, wäre dass eine ganz fade welt

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 1209
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 1151 Mal
Kontaktdaten:

Re: autuno in barbagia

Beitrag von Su Corvu » 04.09.2019, 13:36

Ich finde es ganz prima, wie gut seit vielen Jahren "Herbst in der Barbagia" organisiert wird (u. so frühzeitig angekündigt wird, von vielen Veranstaltungen erfährt man ja erst, wenn sie schon vorbei sind).
Bitti hat ein besonders attraktives Programm, im letzten Jahr hatte ich es hier unter "Kultur" eingestellt.
(Dahin sollte vielleicht auch dieser Faden verschoben werden, denn die Reihe ist ja auf längere Zeit angelegt).

Autuno in Barbagia wendet sich übrigens nicht nur an Touristen, sondern in erster Linie an die Einheimischen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (04.09.2019, 17:13)
Bewertung: 7.14%

George M
aktiver User
Beiträge: 72
Registriert: 24.09.2018, 15:25
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Kontaktdaten:

Re: autuno in barbaggia

Beitrag von George M » 04.09.2019, 21:14

Wir waren 2018 in Marmoiada. Es hat uns sehr gut gefallen. Sehr liebevoll organisiert. Möchten wir auch in diesem Jahr wieder besuchen.

Viele Grüße
Michael

Salamaghe
Experte
Beiträge: 391
Registriert: 21.07.2018, 18:40
Wohnort: Budoni
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal
Kontaktdaten:

Re: autuno in barbaggia

Beitrag von Salamaghe » 04.09.2019, 22:48

Mamoiada hat mir am wenigsten gefallen. Der Schwerpunkt liegt da auf das Essen und Weine. Es war sehr, sehr voll. Das Museum ist sehr sehenswert, aber das kann man sich auch zu einer anderen Zeit ansehen.
Das Essen wie auch die Weine waren oder sind hervorragend.
Mir gefiel bis jetzt am besten Lollove und Oliena.
Ich finde es toll mit was für einer Hingabe die Dörfer die Feste ausrichten.
Freue mich schon drauf.

Carlo
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 14.01.2019, 00:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: autuno in barbaggia

Beitrag von Carlo » 07.10.2019, 01:14

Wir waren am vergangenen Wochenende in Gavoi. Ganz angesehen davon, dass es sich um einen wundervollen Ort handelt (Ortsbild und Lage) waren die kulturellen Angebote beeindruckend (Musik - manchmal spontan), viel gutes Handwerk (Schmuck, Messer, Taschen und Rucksäcke, Trommeln, alles in guter Qualität und zu fairen Preisen). Interessante „laboratori“ zur Käseherstellung und pane carasau, wunderbares frisches pane con forza, Exkursionen ins Umland zur Schäferei etc.

Rundum ein gelungenes Wochenende, lebhaft aber nicht überlaufen und zahlreiche Gespräche mit Einheimischen und ein mit 1a Kartoffeln gefüllter Kofferraum für den Winter bei der Rückreise in die Gallura. So lässt sich Sardinien von seiner schönsten Seite erfahren und begreifen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carlo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Karin (07.10.2019, 08:43) • futurestyling (08.10.2019, 08:47)
Bewertung: 14.29%

Salamaghe
Experte
Beiträge: 391
Registriert: 21.07.2018, 18:40
Wohnort: Budoni
Hat sich bedankt: 194 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal
Kontaktdaten:

Re: autuno in barbaggia

Beitrag von Salamaghe » 07.10.2019, 07:30

Wir waren davor das Wochenende in Tonara. Kann auch nur positives Berichten. Mich haben in Tonara die Teppiche begeisterrt. Natürlich auch die Torrone. Die beste der Welt, damit machen sie auch Werbung, ist die Torrone von Pili, einfach genial.Letztes Jahr waren wir unter anderem in Gavoi.
Diese Feste sind einfach nur schön. Wir waren schon in einigen Dörfern. Freue mich jedes Jahr auf diese Zeit. Was die Dörfer organisieren ist einfach toll.
Außerdem finde ich die Landschaft ru nd um Nuoro einfach Atemberaubend. Und! Die Kartoffeln aus der Gegend sind die besten der Welt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Salamaghe für den Beitrag (Insgesamt 2):
Karin (07.10.2019, 08:43) • Su Corvu (07.10.2019, 09:52)
Bewertung: 14.29%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast