Zeitungen in Italien/Sardinien

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3379
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 3683 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitungen in Italien/Sardinien

Beitrag von Su Corvu » 05.05.2021, 11:06

"Domani"
Seit September 2020 erscheint die neue italienische Tageszeitung DOMANI, begründet vom Industriellen Carlo De Benedetti, der in der Vergangenheit die linksliberale "La Repubblica" herausgegeben hatte. Sie gehörte zur Gruppe L'Espresso, zu der auch die La Nuova gehörte. Chefredakteur ist Stefano Feltri. "Domani" ist online u. am Kiosk erhältlich. Eine neue linksorientierte Tageszeitung bereichert die italienische Medienlandschaft, nachdem die von Antoni Gramsci begründete kommunistische "L'Unità" vor einigen Jahren eingestellt worden ist. Auf nationaler Ebene dominieren rechtsgerichtete Blätter, "Il Giornale" (Berlusconi), "Libero", die römische Tageszeitung "Il Tempo" und "La Verità", um nur einige zu nennen.

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3379
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 3683 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitungen in Italien/Sardinien

Beitrag von Su Corvu » 17.05.2021, 07:31

"La Nuova Sardegna" vor der Einstellung?

Nach einem Bericht des "Il Fatto Quotidiano" von heute steckt die traditionsreiche sardische Tageszeitung in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. La Nuova gehörte bis vor wenigen Jahren zur Agnelli-Verlagsgruppe Gedi, die u.a. die La Repubblica, La Stampa, L'Espresso u. zahlreiche lokale Zeitungen herausgab. Diese wurde im Juli 2020 von der Gruppe SAE des Unternehmers Alberto Leonardis aufgekauft. Im Bericht ist die Rede von Entlassungen in den Redaktionen, auch ein Ende einiger Blätter ist nicht ausgeschlossen.

Die La Nuova Sardegna ist die größte Tageszeitung Nordsardiniens und wurde1891 in Sassari von Giuseppe Castiglia u. Enrico Berlinguer, dem Großvater des gleichnamigen Generalsekretärs des PCI gegründet.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 2):
eumel (17.05.2021, 08:27) • sardi99 (17.05.2021, 10:21)
Bewertung: 13.33%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3379
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 3683 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zeitungen in Italien/Sardinien

Beitrag von Su Corvu » 03.06.2021, 10:12

Die weiter oben besprochene Tageszeitung Domani hat übrigens eine interessante Rubrik: "Deutsche Vita", wo aktuelle politische, gesellschaftliche u. kulturelle Themen u. Ereignisse in Deutschland kommentiert werden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
eumel (03.06.2021, 10:57)
Bewertung: 6.67%

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast