Ominöses "Bankett" im Thermalhotel Sardara

Antworten
Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3252
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 590 Mal
Danksagung erhalten: 3616 Mal
Kontaktdaten:

Ominöses "Bankett" im Thermalhotel Sardara

Beitrag von Su Corvu » 14.04.2021, 07:52

Die Affäre, über die ich am 12. April unter "Corona" berichtet hatte, nimmt Fahrt auf u. wirbelt die Regionalpolitik auf. Die L'Unione Sarda veröffentlicht heute eine Liste der Personen, die von der Finanzpolizei bei dem heimlichen Bankett identifiziert worden sind. Teilgenommen haben Leitende Beamte der Regionalregierung, Manager des Gesundheitssystems, Ärzte, Ingenieure, Vorstände öffentlicher Behörden u. Unternehmen, zusammen mit Politikern u. hochrangigen Militärs. Die wichtigste Frage ist: Was war der Zweck des Treffens dieses illustren Kreises am Mittag des 7. April unter Verletzung des Anti-Cocvid-Gesetzes? Wer sind die Personen, die vor dem Eintreffen der Guardia di Finanza flüchten konnten?
www.unionesarda.it/articolo/news-sardeg ... 37573.html

Präsident Solinas weigerte sich - wie von der Opposition gefordert - an der gestrigen Sitzung des Regionalparlaments in Cagliari teilzunehmen u. zu den Vorfällen in seinem Dienstsitz u. in Sardara auszusagen. Präsident Solinas, der in den vergangenen Tagen Konsequenzen für diejenigen Teilnehmer angekündigt hatte, die öffentliche Ämter bekleideten, sollte den Worten Taten folgen lassen, kommentiert die "Sardiniapost°.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag (Insgesamt 8):
Luna sarda (14.04.2021, 08:24) • futurestyling (14.04.2021, 10:05) • gelbesschnattchen (14.04.2021, 10:29) • Tina Adler (14.04.2021, 10:36) • Salamaghe (14.04.2021, 11:09) • Petra (14.04.2021, 14:08) • Sardinienhansi (14.04.2021, 19:20) • Karin (15.04.2021, 11:16)
Bewertung: 53.33%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3252
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 590 Mal
Danksagung erhalten: 3616 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ominöses "Bankett" im Thermalhotel Sardara

Beitrag von Su Corvu » 15.04.2021, 10:40

Heute lässt Solinas laut "Sardiniapost" mitteilen “non deve né può riferire alcunché” - er muss und kann nicht irgendetwas berichten.
Welch eine Missachtung des Parlaments u. der Bevölkerung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (15.04.2021, 10:56)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Su Corvu
Experte
Beiträge: 3252
Registriert: 18.07.2018, 09:37
Wohnort: Brunella (Baronia)
Hat sich bedankt: 590 Mal
Danksagung erhalten: 3616 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ominöses "Bankett" im Thermalhotel Sardara

Beitrag von Su Corvu » 17.04.2021, 12:36

Das Verwirrspiel geht weiter.
Nachdem es zunächst hieß, die Einladung zum Essen sei von Giovanni Corona, einem Miteigentümer des Thermalbads, ausgegangen, sagten Zeugen gegenüber der Staatsanwaltschaft laut "L'Unione Sarda" von heute, sie seien von Mauro Esu, dem Sprecher von Präsident Solinas eingeladen worden. Und der will nichts davon gewusst haben?

Offen bleibt weiterhin, welchem eigentlichen Zweck das Treffen diente, bei dem nahezu alle Direktoren der staatlichen Behörden u. Unternehmen der Region versammelt waren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Su Corvu für den Beitrag:
futurestyling (17.04.2021, 13:10)
Bewertung: 6.67%

Benutzeravatar
Luna sarda
Experte
Beiträge: 1187
Registriert: 28.10.2018, 13:57
Hat sich bedankt: 789 Mal
Danksagung erhalten: 1561 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ominöses "Bankett" im Thermalhotel Sardara

Beitrag von Luna sarda » 18.04.2021, 13:35

Das kursiert dazu gerade im Netz...
Dateianhänge
20210418_094846.jpg
20210418_094846.jpg (267.47 KiB) 65 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Luna sarda für den Beitrag:
futurestyling (18.04.2021, 16:04)
Bewertung: 6.67%
L'abitudine è la più brutta delle malattie. Ti fa accettare di tutto, anche di non essere felice!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste