Die Suche ergab 44 Treffer

Zurück

von eckart
14.09.2018, 18:59
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Steuersünder hatten es sehr schwer.....

Da, wo sich die SS130 und die SS293 kreuzen, dort erhebt sich eine Ruine die der ganze Stolz vom Grafen Ugolino della Gherardesca, Graf von Donoratico, (ein toskanischer Adliger sardischer Herkunft, Flottenbefehlshaber und als Oberhaupt der mächtigen Familie della Gherardesca einer der führenden Pol...
von eumel
17.09.2018, 22:06
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie ich nach Sardinien kam

Auch wenn wir beide Deutsche sind und wir uns somit ja deutlich von euch unterscheiden, kommt mir vieles bekannt vor.
Freue mich euch bei Günther kennen zu lernen.
LG Ute
von Karin
18.09.2018, 22:38
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Wie ich nach Sardinien kam

Casa Sardegna hat geschrieben:
18.09.2018, 21:09
Ja dann, demnächst vielleicht eher im Ruhrgebiet.
Das können wir ja mal für den Winter anpeilen, um die Zeit bis zur nächsten Sardinienreise ein bisschen zu überbrücken...
von Su Corvu
19.09.2018, 08:37
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Treffen von Menschen aus der Gegend im September

Hier noch einmal das Wichtigste: Termin: Sonntag, 30. September bei uns in Brunella, Località Su Corvu. Die Wegbeschreibung verschicke ich nur per E-Mail. Beginn: Um 12 Uhr. Wir kümmern uns um Grillsachen u. Getränke. Kerstin bringt frisches Brot aus Budoni mit. Es wäre schön, wenn ihr Vorspeisen, B...
von Salamaghe
20.09.2018, 06:44
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tierschutz auf Sardinien

Casa Sardegna, du hast mich falsch verstanden. Ich sehe es auch kritisch das man alle Hunde nach Deutschland vermittelt. Die Situation auf Sardinien muss sich verbessern. Ich hätte den Hund damals gerne auf Sardinien vermittelt. Aber erst einmal war uns wichtig den kleinen Hund nicht verhungern zu l...
von Orientale Sarda
20.09.2018, 17:58
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tierschutz auf Sardinien

Was ist "helfen"? Hunde - oder wie bei uns Katzen - füttern damit die armen Tiere nicht verhungern? Das Problem haben wir hier im Ort. Wir haben eine (deutsche) die jeden Tag mit ihren Auto rumfährt und Katzen füttert. Laut eigenen Aussagen für über 1000€ im Jahr! Wozu führt das? Die Katzen merken, ...
von Su Corvu
20.09.2018, 20:05
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Treffen von Menschen aus der Gegend im September

Für die individuelle Vorstellung (exakt 15 Min.) erstelle ich noch einen verbindlichen Leitfaden :D
von Orientale Sarda
21.09.2018, 10:51
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Tierschutz auf Sardinien

>>>>>Deshalb muss man in Brunella immer vorsichtig fahren, damit man keinen Hund erwischt. <<<< Das muss man auf der ganzen Insel. Nicht nur Betreff Hunde. Neben Ziegen haben vor mir auch schon Rehe die Strassen gequert. Immer da, wo man es am wenigsten vermutet hätte. ...und wenn nicht die Kuh auf...
von franzm
24.09.2018, 10:47
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Italienische politische Verhältnisse

aber seit Trump und Konsorten ist was irreversibel kaputtgegangen. Der Populismus (d.h. Stammtischparolen) ist zum Maß aller Dinge geworden: Wahrheit, Wissenschaft, Ausgewogenheit, alles nix mehr Wert, es zählt nur noch was "das Volk" denkt. Dass "das Volk" dabei von 99% aller Themen völlig überford...
von Su Corvu
01.10.2018, 08:34
Zum Forum wechseln
Zum Thema wechseln

Re: Treffen von Menschen aus der Gegend im September

Wir waren 43 Menschen - die Vielfalt der mitgebrachten Speisen war wunderbar, und natürlich der Cannonau aus Oliena auch. Mit dem Wetter hatten wir Glück, denn heute beginnt das "maltempo", der Wind pfeift u. es ist ungemütlich kalt.
Grüße und Danke an alle die gekommen sind,
Günther (& Giampiera)